Nachrichten

Seite 2

7. März 2017

Grevenbroicher Schlossgespräch

Freiheit: Der Preis der Sicherheit?

Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, fordert von der Politik und den Bürgern ein Sich-Öffnen in Sachen Sicherheitsmaßnahmen. So erfordern neue Bedrohungen andere intelligente Lösungen. mehr…

3. März 2017

Keine Zeit, immer nur dagegen zu sein

"Welches Land wollen wir sein?" - Die Offene Gesellschaft in Köln

Eine offene Gesellschaft bietet den Menschen die größtmögliche individuelle Freiheit bei größtmöglicher Lebenssicherheit. Die demokratische Mehrheit in Deutschland muss sich allerdings stärker bemerkbar machen, um dies weiterhin zu garantieren. mehr…

13. Februar 2017

1. Neusser Wirtschaftsforum

Brexit und 'America first": Herausforderung für Wirtschaft und Politik

Mehr Gelassenheit im Umgang mit dem Brexit und der neuen US-Regierung. Postfaktischen Parolen keinen Glauben schenken: Das war das Fazit des 1. Neusser Wirtschaftsforums, organisiert vom Regionalbüro Rheinland. mehr…

13. Februar 2017

Kreis Düren im Gespräch

Die Gefahr im Inneren: Terrorismus und Extremismus

Extremismus und Terrorismus gefährden die Innere Sicherheit. Behörden wie der Bundesverfassungsschutz oder die Polizei können die Sicherheit in Deutschland nicht allein gewährleisten. Sie sind auf feste Rechtsgrundlagen und mutige Bürger angewiesen. mehr…

3. Februar 2017

Köln & Köpfe

Terrorgefahr in Deutschland: Absolute Sicherheit gibt es nicht.

Welche Gesetze haben wir – welche brauchen wir? Darüber diskutierten Thomas Haldenwang, Ansgar Heveling MdB, Dr. Martin Hoch und Karsten Möring MdB bei der Veranstaltungsreihe „Köln & Köpfe“ des Regionalbüros Rheinland. Aber nicht nur der Staat ist gefragt, sondern auch die Zivilgesellschaft. mehr…

1. Februar 2017

Mein Europa!

Europa ist noch unvollkommen

Informieren und erklären, nicht vermitteln: So beschreibt Michael Stabenow, seine Aufgabe als Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Brüssel. In der Veranstaltungsreihe „Mein Europa!” sprach er am Dienstagabend in Düsseldorf vor rund 300 Gästen darüber, was Europa für ihn bedeutet. mehr…

1. Februar 2017

Talk im Bahnhof

Eine Zeitreise in die Ära Adenauer

Aussöhnungspolitiker, Gründungsvater Europas und Patriarch: All das war Konrad Adenauer. Was bleibt heute noch von dem Mann, der vielen als der größte Staatsmann der deutschen Nachkriegsgeschichte gilt? mehr…

16. Dezember 2016

JugendpolitikTag

DEIN Standpunkt! DU zwischen Medien und Politik"

Unser nächster JugendpolitikTag findet am 13. März 2017 in Köln statt. Wir wollen mit Euch und Ihnen über aktuelle Fragen der Digitalisierung und die Möglichkeiten von Netzpolitik im gesellschaftlichen Kontext diskutieren. Mit dabei ist unsere Medienwerkstatt! In Workshops gibt es mehr über spannende Teilbereiche erfahren und sicher ist für jeden etwas dabei. mehr…

9. Dezember 2016

Neusser Stadtgespräch

Digitalisierung: Nicht ob, sondern wie

Mensch bleiben in Zeiten rasanten technischen und digitalen Wandels. Wie das gelingen kann, war Thema des Neusser Kulturtreffs „Mensch und Digitalisierung – Wohin steuern wir?“. Fazit des Gesprächs war, die Digitalisierung aufgeschlossen als Chance zu begreifen, sich aber dennoch eine gesunde Skepsis zu bewahren. mehr…

7. November 2016

Grevenbroicher Schlossgespräch

TTIP ist tot, es lebe TTIP

Seit über drei Jahren verhandeln EU und USA über TTIP. Bei der Diskussion am 4. November deutlich: Bevor aus Verunsicherung Ablehnung wird, muss offen und transparent diskutiert werden. Das Ergebnis der US-Wahlen könnte sich entscheidend auf das Abkommen auswirken. mehr…