Nachrichten

Seite 4

29. Juli 2016
Eröffnung der Alumnikonferenz

10-jähriges Jubiläum der ISSS

ISSS-Alumnikonferenz erfolgreich gestartet!

Die 3-tägige Konferenz zum Thema „Aufbau von Mechanismen zur Vergangenheitsaufarbeitung: 10 Jahre Erfahrung in Südosteuropa“ wurde am 28. Juli im Rathaus der Stadt Sarajewo eröffnet. Mehr als 60 Alumni des Programms aus aller Welt, überwiegend aus Südosteuropa, diskutieren in den kommenden Tagen über Übergangsjustiz, Menschenrechte und Demokratisierung (in) der Region. An der Konferenz teilnehmen und moderieren wird ebenfalls die ehemalige Leiterin des RSP SOE, Dr. Stefanie Ricarda Roos.

21. Juli 2016
Eröffnung der 10. Sommerschule

Sommerschule

Eröffnung der Internationalen Sommerschule Sarajevo 2016

Unter der Schirmherrschaft der Vizepräsidentin von Bosnien und Herzegowina, Melika Mahmutbegović, eröffnete Thorsten Geissler,kommissarischer Leiter des RSP SOE, die 10. Internationale Sommerschule zum Thema „Übergangsjustiz, Prozesse und Herausforderungen in Südosteuropa“. Doris Pack, MEP a.D., sprach auch in diesem Jahr mit den 25 Teilnehmenden der ISSS 2016 u.a. über die Regionalpolitik der EU in Südosteuropa und die Bedeutung internationaler Organisationen im Demokratisierungsprozess.

6. Juni 2016
Workshop Veliko Tarnovo

BULGARIEN

United Youth for Tolerance - Workshop für junge Roma in Veliko Tarnovo

Das Rechtsstaatsprogramm Südosteuropa in Zusammenarbeit mit dem European Information Center, Bulgarien haben einen Workshop, für und mit Jugendlichen Roma, mit dem Titel "United Youth for Tolerance" zwischen dem 2. und 5. Juni in Veliko Tarnovo organisiert. Ziel des Workshops war der Erfahrungsaustausch in der Integration von Roma-Jugendlichen in Schulen in Bulgarien, Deutschland, Albanien und Rumänien aber auch der Austausch der Jugendlichen untereinander.

18. Mai 2016
lfj 17.11 dean us

NACHWUCHSFÖRDERUNG

'Leaders for Justice'-Alumni treffen Dean Thompson, Geschäftsträger an der US-Botschaft in Bukarest

Am 17. Mai organisierten das Rechtsstaatsprogramm Südosteuropa und das Länderprogramm Rumänien eine offene Diskussion zwischen den KAS-Stipendiaten und dem 'Leaders for Justice'-Netzwerk einerseits, und Dean Thompson, Geschäftsträger an der US-Botschaft in Bukarest andererseits. Die Gesprächsthemen waren äußerst unterschiedlich und bezogen sich u.a. auf die Konsolidierung des Rechtsstaats in Rumänien und die Rolle von jungen Menschen in der Einleitung eines Mentalitätswandels der Gesellschaft.

6. Mai 2016
Bukarest Eurosfat

Bukarest, Rumänien

Eurosfat Forum 2016

In Bukarest fand am 6. Mai das vierte Eurosfat-Forum statt. Das RSP SOE beteiligte sich im Panel zum Thema „Die Nationale Antikorruptionsstrategie (SNA) – wie können wir die Kontinuität und Nachhaltigkeit der Reformen sicherstellen?“. Die rumänische Justizministerin, Raluca Prună, sprach in diesem Rahmen von der Bedeutung einer erfolgreichen Umsetzung der neuen Antikorruptionsstrategie in der künftigen Aufhebung des Kooperations- und Kontrollmechanismus für Rumänien.

29. April 2016
Tirana

ALBANIEN

Wissenschaftliche Konferenz "Rechtstradition und Übergangsrecht in Albanien"

An der Rechtswiss. Fakultät der Universität Tirana fand am 28.-29. April eine wissenschaftliche Konferenz zum Thema „Rechtstradition und Übergangsrecht: soziale, politische und normative Prozesse im Vergleich“ statt. An der Konferenz nahmen u.a. Experten aus Deutschland, Österreich, die Niederlande und Albanien teil, die die Bedeutung der europäischen Rechtskultur für das albanische Justizsystem erörtert haben. Im Rahmen der Veranstaltung wurden mehrere wissenschaftliche Arbeiten vorgestellt.

19. April 2016
Podgorica 2016

Podgorica, Montenegro

Seminar "Gesetz, Politik, Gesellschaft und Diskriminierung"

Zusammen mit dem montenegrinischen Ombudsmann, der OSZE und dem Europarat in Montenegro organisierte das RSP SOE ein zweitägiges Seminar zum Thema „Gesetz, Politik, Gesellschaft und Diskriminierung“ am 19.-20. April in Podgorica. Die Zivilgesellschaft hat sich stark an den Diskussionen beteiligt und wies auf mehrere Schwachstellen des Schutzmechanismus für Menschenrechte in Montenegro hin, welche vom Ombudsmann in der künftigen Tätigkeit angesprochen werden müssen.

12. April 2016
LFJ Alumni meets CCR Zegrean

LEADERSHIP

Leaders for Justice Alumni treffen den Präsidenten des rumänischen Verfassungsgerichts

Am 11. April traf das Alumni-Netzwerk des Leaders for Justice-Programms den Präsidenten des rumänischen Verfassungsgerichts, Augustin Zegrean, und den Richter Mircea Ştefan Minea. Gesprächsthemen der Diskussion waren u.a. die geplante Verfassungsreform, die Umsetzung der Entscheidungen des Verfassungsgerichts und die Qualität der Gesetzgebung in Rumänien. Erörtert wurden ebenfalls die Rolle und Arbeitsweise des Verfassungsgerichts.

24. Februar 2016

Bukarest

10 Jahre Rechtsstaatsprogramm Südosteuropa

Aus diesem Anlass fand am 23.2. eine Veranstaltung mit 140 Gästen zum Thema "Erfahrungen und Herausforderungen" statt, in deren Rahmen wurde der Leiter des RSPSOE, Thorsten Geissler, verabschiedet. Ansprache hielten Frank Priess, Stellv. Leiter der Hauptabteilung Eur. und Int. Zusammenarbeit der KAS, Achim Tröster, Chargé d'affaires a.i. der dt. Botschaft, Prof. dr. Simina Tănăsescu, Präsidialberaterin, Adrian Baboi-Stroe, Staatssekretär und Jens Paulus, Teamleiter Europa/Nordamerika der KAS. mehr…

17. Februar 2016

Leaders for Justice

Leaders for Justice Alumni treffen Präsidialberaterin Prof. univ. dr. Simina Tănăsescu

Am 11. Februar fand in Bukarest ein Treffen des Alumni-Netzwerkes und der Teilnehmenden des Leaders for Justice Programms mit der Präsidialberaterin für die institutionelle und verfassungsrechtliche Reform, Prof. univ. dr. Simina Tănăsescu, statt. Dabei wurden die Rolle und Arbeitsweise des Präsidialamts erläutert, auch hatten die Anwesenden Gelegenheit zu einer offenen Diskussion über den Prozess des Umdenkens verfassungsrechtlicher Bestimmungen.