Publikationen

Seite 3

Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um Helmut Kohl

Zum Tode von Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl erklärt der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering: mehr…

17. Juni 2017

„Wir wollen Taten sehen“

S.E. Adel Al Dschubeir, Außenminister Saudi-Arabiens, über die saudischen Beziehungen zu Katar, Iran – und den USA

Saudi-Arabien ist ein Schlüsselstaat in einer Region, die von Instabilität und Krieg geprägt ist. Seinen Einfluss hat das Königreich erst jüngst wieder unter Beweis gestellt: Mehrere Golf-Staaten unter Führung Saudi-Arabiens kappten ihre Verbindungen zu Katar. Über die schwierigen Beziehungen Saudi-Arabiens zum Emirat Katar, zur Islamischen Republik Iran, aber auch über die funktionierende Partnerschaft zu den USA sprach jetzt der saudische Außenminister, S.E. Adel Al Dschubeir, in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. mehr…

Stefan Stahlberg | Veranstaltungsberichte | 7. Juni 2017

Merkels Besuch am Golf

DEUTSCHLAND BEKRÄFTIGT SEINE WIRTSCHAFTLICHE UND SICHERHEITSPOLITISCHE ZUSAMMENARBEIT MIT SAUDI-ARABIEN UND DEN VAE

In Vorbereitung des G20-Gipfels im Juli 2017 in Hamburg besuchte Angela Merkel vom 30. April bis zum 01. Mai Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Die Bundeskanzlerin traf unter anderem mit dem saudischen König Salman bin Abdulaziz Al Saud, dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Nayef, dem Vizekronprinzen Mohammed bin Salman sowie dem Kronprinzen der VAE Scheich Mohammed bin Zayed al Nahyan zusammen. Kernthemen waren die Konflikte im Jemen und Syrien sowie die bilaterale Kooperation auf verschiedenen Ebenen. mehr…

Elisabeth Teske, Andreas Weinhut, Dr. Manuel Schubert, Magdalene Strzedulla | Länderberichte | 9. Mai 2017

Stärkung zivilgesellschaftlicher Organisationen in Kuwait durch Netzwerkbildung

Eine Workshop-Reihe strebt die Stärkung der Zivilgesellschaft in Kuwait durch die Förderung thematischer Netzwerke an

Kuwait ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Land mit einer relativ weit entwickelten Zivilgesellschaft im Vergleich zu anderen Ländern in der Golf-Region. Dennoch ist der zivilgesellschaftliche Sektor des Landes von Fragmentierung gezeichnet. Auch fehlt Organisationen, die in denselben oder ähnlichen Bereichen arbeiten, oftmals das Bewusstsein für die Aktivitäten anderer Organisationen. Damit entgehen ihnen Synergieeffekte, deren Nutzung die Effektivität und Legitimität der Zivilgesellschaft in Kuwait stärken könnte. mehr…

Philipp Dienstbier, Dr. Manuel Schubert | Veranstaltungsberichte | 8. Mai 2017

„Gegenseitig besser verstehen“

Delegation des Golfkooperationsrates zu Gast in Berlin

Eine Delegation des Golfkooperationsrates (GKR) hat am 7. April 2017 die Zentrale der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin besucht und den stellvertretenden Generalsekretär und Leiter der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit Dr. Gerhard Wahlers zum Gespräch getroffen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 7. April 2017