Publikationen

Seite 8

Terroranschläge in Paris: Reaktionen der islamischen Welt

Zwischen Verurteilung und Erklärungsversuchen

Die Terroranschläge auf die Redaktion des französischen Satire-Magazins Charlie Hebdo und die Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt mit insgesamt 17 Toten haben weltweit Bestürzung hervorgerufen. Im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte steht seitdem nicht nur die effiziente Bekämpfung des Terrorismus, sondern auch die grundsätzliche Rolle von Gewalt im Islam und bei Muslimen. mehr…

16. Januar 2015

Konflikt im Jemen: wie können lokale Medien dazu gebracht werden, eine konstruktive Rolle zu spielen?

Workshop als Auftakt zu Studie über die Polarisierung der jemenitischen Gesellschaft durch die Medien

Die jemenitischen und internationalen Teilnehmer des dreitägigen Workshops in Amman, Jordanien (7.-9. Dezember 2014), waren sich schnell einig: jemenitische Medien sind wesentlicher Bestandteil des konfliktreichen Transformationsprozesses, welchen die Republik Jemen durchläuft. Jedoch seien diese mehrheitlich nicht um eine Lösung der Auseinandersetzungen bemüht, sondern feuern den Konflikt vielmehr an. mehr…

Peter Sendrowicz, Dr. Gidon Windecker | Veranstaltungsberichte | 14. Dezember 2014

„Ein Momentum des Aufbruchs?“

Zwischen Hoffnung auf Fortschritt und Sorge vor Rückschritt: Die Arabische Welt im Wandel

Experten und Entscheidungsträger aus dreizehn arabischen Ländern und Deutschland diskutieren Zukunftsperspektiven auf der zweiten interregionalen KAS-Fachkonferenz am Toten Meer. mehr…

Rahma Janetzke, Peter Sendrowicz, Muna Sukhni | Veranstaltungsberichte | 8. Dezember 2014

Die Jugend gemeinsam für die Zukunft rüsten

Fachkonferenz mit Nachwuchskräften

Wege zu einer praxisnäheren Ausbildung, ein einfacherer Einstieg in den Arbeitsmarkt und Möglichkeiten zur Förderung von Frauen in der Wirtschaft: Teilnehmer aus Deutschland und dem Golf diskutieren die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zukunftsperspektiven der Jugend. mehr…

Peter Sendrowicz, Rahma Janetzke | Veranstaltungsberichte | 23. November 2014

Unternehmertum im Aufwind?

Zwischen Diversifizierung und Nationalisierung: Omans Wirtschaftspolitik im Wandel

Angesichts schwindender Ölreserven und einer rapide wachsenden Bevölkerung setzt das Sultanat Oman zunehmend auf die gezielte Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen, um den Wohlstand des Landes langfristig zu erhalten. Doch diese Strategie steht teilweise im Widerspruch zur konsequenten Nationalisierung des omanischen Arbeitsmarktes. mehr…

Sebastian Pfülb, Dr. Gidon Windecker | Länderberichte | 11. November 2014