Nachrichten

Seite 2

26. Juli 2017

Auslandsinformationen

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Als Instrument gegen Gräueltaten, „die das Gewissen der Menschheit zutiefst erschüttern“, wurde 2002 der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) ins Leben gerufen. Mehr als 120 Staaten sind ihm seitdem beigetreten. Trotzdem ringt das Weltstrafgericht nach wie vor um Akzeptanz. Einflussreiche Akteure wie die USA, China und Russland sind dem Abkommen bis heute nicht beigetreten, andere denken bereits wieder über Rückzug nach. Wo also steht der IStGH 15 Jahre nach seiner Gründung? mehr…

26. Juni 2017

1930 - 2017

Zum Tode Helmut Kohls

Wir trauern um den Ehrenbürger Europas, einen großen deutschen Patrioten, leidenschaftlichen Christlichen Demokraten und europäischen Staatsmann. mehr…

23. Juni 2017
Klimawandel - Rechtliche und strategische Fragen im Umgang mit seinen Auswirkungen in der ASEAN

Klimawandel Hanoi

Klimawandel - Rechtliche und strategische Fragen im Umgang mit seinen Auswirkungen in der ASEAN

Das Seminar wurde vom KAS-Rechtsstaatsprogramm Asien und dem "Institute of State and Law, Vietnam Academy of Social Sciences" am 20. und 21. Juni in Hanoi organisiert.

26. Mai 2017

Neue Herausforderungen

Wasser in Südostasien

Das Thema Wasser ist im asiatischen Raum immer präsent. Bei stetig wachsenden Bevölkerungen werden Fragen nach dem Zugang zu ausreichendem Trinkwasser und sanitären Einrichtungen immer drängender und beschäftigen die Region nachhaltig. mehr…

18. Mai 2017
Strategieworkshop Berlin, Leiter Rechtsstaatsprogramme

Strategie Workshop

Jährlicher Strategieworkshop

Vom 9.-11. Mai 2017 fand in Berlin der jährliche Strategieworkshop der Leiter des weltweiten Rechtsstaatsprogramms statt.

11. April 2017
Chief Judge Kang, Min-Koo, President of the Supreme Court Library of Korea, bei seinem Vortrag.

Bangkok

Qualitäts- und Effizienzsteigerung bei Gerichtsverfahren durch elektronisches Fallmanagement

Am 10. und 11. April fand ein Seminar zur Steigerung der Qualität und Effizienz bei Gerichtsverfahren durch elektronisches Fallmanagement in Bangkok statt.

4. April 2017
Prof. Scholz auf dem Ritsumeikan Kinugasa Campus

Symposium Kyoto

Symposium der Deutschland-Alumni des ostasiatischen Fachnetzwerkes für Rechtswissenschaften

Vom 24. bis 26. März tagten an der Rechtsfakultät der Ritsumeikan Universität in Kyoto Rechtswissenschaftler aus Ost- und Südostasien, die einen Teil ihrer wissenschaftlichen Karriere in Deutschland verbracht haben.

3. März 2017

2. Workshop der Studiengruppe

Verfassungsrechtliche Praxis in Asien – Trends und aktuelle Herausforderungen

Am 26. und 27. Februar 2017 fand in Siem Reap, Kambodscha, das zweite Treffen der asiatischen Studiengruppe für Verfassungsrecht statt. Im Gegensatz zum Vorjahr lag der Fokus diesmal auf den aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen für die Verfassungspraxis. mehr…

16. November 2016

Bürgerbeteiligung und Zugang zur Justiz in Umweltfragen

Die internationale Konferenz mit Teilnehmern von vier Kontinenten widmete sich Fragen der Umsetzung der in Grundsatz 10 der Rio-Erklärung verbrieften sog. „Green Access Rights“ mehr…

6. September 2016

Wahlen und Rechtsstaatlichkeit - Achte Sommervorlesung zum vergleichenden Verfassungsrecht an der Peking-Universität

Etwa 80 junge chinesische Rechtsdozenten, Doktoranden und Studierende beschäftigten sich vom 1. bis 5. August 2016 mit Fragen zu Wahlsystem und Wahlrecht in der Volksrepublik China, Taiwan und Japan und diskutierten auch Herausforderungen auf diesem Themengebiet. mehr…