Studienreise für hochrangige Juristen

VERGANGENHEITSAUFARBEITUNG ALS VORAUSSETZUNG FÜR STABILE DEMOKRATIEN

In der vergangenen Woche besuchte eine Gruppe hochrangiger lateinamerikanischer Juristen verschiedene Gesprächspartner in Berlin, Den Haag, Karlsruhe, Straßburg, Ludwigsburg und Dachau, um zu geeigneten Wegen der Vergangenheitsaufarbeitung in Lateinamerika und Europa zu diskutieren. mehr…

Expertengespräch

Debatte au lait: Direktdemokratie zur Entscheidung über Bergbauprojekte

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Expertengesprächs ging es diesmal um die Frage, in wieweit betroffene Bevölkerungsgruppen an der Entscheidung über die Durchführung von Projekten im Bereich des Bergbaus und fossiler Brennstoffe einbezogen werden können. mehr…

Erster Kommentar in spanischer Sprache

Amerikanische Menschenrechtskonvention

Nach mehrjähriger Arbeit lanciert das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika eine umfassende Kommentierung der AMRK, an der namhafte Autoren von den Vereinigten Staaten bis Chile mitgewirkt haben. Das Werk dient dem Rechtsanwender in den Mitgliedstaaten der Konvention als Nachschlagewerk, um die Auslegung und Anwendung nationaler Normen im Lichte der AMRK zu erleichtern. mehr…


Willkommen

Sitz des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika der KAS ist ab 2. Mai 2012 Bogotá, Kolumbien.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

7. - 9. Okt.
Fachkonferenz

Integration, Gleichbehandlung und Zugang zur Justiz

Internationaler Kongress

30. Sept. - 1. Okt.
Fachkonferenz

Strafrecht und neue Technologien

Unter

8. - 12. Sept.
Workshop

MootCourt auf dem Gebiet der Menschenrechte unter der Leitung von Sergio García Ramírez

Publikationen

Vergangenheitsaufarbeitung als Voraussetzung für stabile Demokratien

Besucherprogramm für Juristen aus dem Umfeld des lateinamerikanischen Rechtsstaatsprogrammes

In der vergangenen Woche besuchte eine Gruppe hochrangiger lateinamerikanischer Juristen verschiedene Gesprächspartner in Berlin, Den Haag, Karlsruhe, Straßburg, Ludwigsburg und Dachau, um zu geeigneten Wegen der [...] mehr…

Indigene Konfliktbeilegung im Rahmen des akkusatorischen Strafprozesses

Seminar

Im Jahr 2009 hat das Rechtsstaatsprogramm für Lateinamerika der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) einen Kooperationsvertrag mit dem Obersten Gerichtshof von Panama unterzeichnet, um Justizbeamte auf dem Gebiet der Menschenrechte [...] mehr…

Debatte au lait: Direktdemokratie zur Entscheidung über Bergbauprojekte

Expertengespräch

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Expertengesprächs ging es diesmal um die Frage, in wieweit betroffene Bevölkerungsgruppen an der Entscheidung über die Durchführung von Projekten im Bereich des Bergbaus und fossiler [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika (Kolumbien)

Calle 90 No. 19C - 74, 2. Stock
Bogotá
Kolumbien
Tel. +57 1 7430947
Fax +57 1 7460675

Soziale Medien