Verfahren vor dem Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte: Fortbildung für interamerikanische Menschenrechtsv

Auch verfügbar in Español

Vom 12. bis zum 16. März fand eine Fortbildung für Menschenrechtsverteidiger aus elf verschiedenen Ländern der Region zu den Verfahren vor dem Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte in San José, Costa Rica statt. Die Teilnehmer wurden dabei über Neuerungen im Interamerikanischen System für Menschenrechte, die neueste Entwicklung der Rechtsprechung sowie aktuell anhängige Rechtsstreitigkeiten informiert.

Bei Eröffnung der Veranstaltung waren der Präsident des Gerichtshofs, Eduardo Ferrer Mac-Gregor und die Leiterin des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika (RSP LA) der KAS, Dr. Marie-Christine Fuchs anwesend, außerdem die Direktorin der „Defensa Pública“, der Vereinigung von Menschenrechtsverteidigern in Costa Rica, Diana Montero und der chilenische Menschenrechtsverteidiger Andres Mahnke. Gemeinsam unterstrich man die Wichtigkeit der Fortbildung von Menschenrechtsverteidigern als Schlüsselakteure im Interamerikanischen System für Menschenrechte. Das RSP LA der KAS fördert daher diese Veranstaltung, welche die Verteidiger auf die Herausforderungen der Verhandlungsführung vor dem Gerichtshof vorbereitet, insbesondere auch im Umgang mit den Erwartungen der Opfer. So soll deren Vertretung vor Gericht optimiert und die Inanspruchnahme der Menschenrechte in Lateinamerika insgesamt gestärkt werden. Im Kampf gegen Straflosigkeit kann ein vor dem Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte erfolgreich geführter und entschiedener Fall so ein Wegweiser für ähnlich gelagerte Fälle werden.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch diskutiert, wie durch die Arbeit der Menschenrechtsverteidiger zukünftigen Menschenrechtsverletzungen vorgebeugt werden kann. Die möglichst starke Einbindung anderer staatlicher sowie nichtstaatlicher Akteure spielt dabei eine wichtige Rolle.

Einmal vor Ort, konnten die teilnehmenden Juristen schließlich einigen Anhörungen der gleichzeitig stattfindenden 122. Sitzungswoche des Gerichtshofes beiwohnen.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Costa Rica, 25. März 2018

KAS