Publikationen

Seite 4

Was für eine Justiz braucht der Frieden?

Symposium in Medellin

Vom 08. bis zum 10. März 2017 fand an der Universität Antioquia ein Symposium zum Thema „Übergangsjustiz und Internationales Strafrecht“ statt. Auf Einladung der Rechtsphilosophischen Fakultät der Universität Antioquia, der Alexander von Humbold Stiftung, des Zentrums für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht der Universität Göttingen (CEDPAL) und des Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung (RSP LA) waren zu diesem Anlass hochrangige deutsche und lateinamerikanische Akademiker nach Medellín gekommen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 31. März 2017

Jugendliche konstruieren Gerechtigkeit in Kolumbien

Der gestrige Abend stand ganz im Zeichen der Opfer eines bewaffneten Konflikts. Die Psychologin Dr. Sol Yáñez informierte über ihre Arbeit als Trauma-Spezialistin im Friedensprozess in El Salvador und im Anschluss konnten die 15 Studenten von verschiedenen Universitäten Bogotas, die Teil unserer Gruppe Jugendliche konstruieren Gerechtigkeit sind, ihre Fragen stellen was in einer angeregten Diskussion mündete. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. März 2017

El Salvador und Kolumbien: Die Herausforderung Amnestiegesetz

Diskussion mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. Februar 2017

Interamerikanischer Gerichtshof für Menschenrechte hebt die Bedeutung der Zusammenarbeit mit dem Rechtsstaatsprogramm La

Anerkennung für den bisherigen Programmleiter Christian Steiner und seine Nachfolgerin Marie-Christine Fuchs

Zum Abschluss seiner letzten Sitzungsperiode im Jahr 2016 überreichte der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte im Rahmen seiner Plenarsitzung dem ehemaligen Leiter des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung (bis Juni 2016), Christian Steiner, zum Dank für die enge Zusammenarbeit eine Auszeichnung und brachte dabei seinen Wunsch nach einer Fortführung der einzelnen Kooperationslinien mit der derzeitigen Leiterin, Marie-Christine Fuchs, zum Ausdruck. mehr…

Veranstaltungsberichte | 12. Dezember 2016

Interkulturelles und Internationales Seminar

Agua: Diálogos y Saberes

Vom 13. bis 14. Oktober 2016 fand an der Universidad Arturo Prat in Iquique in Kooperation mit der Universidad de Chile das interkulturelle und internationale Seminar zum Thema Wasser statt. Insbesondere im Norden Chiles ist Wasserknappheit ein elementares Problem und die Nutzung der wertvollen Ressource verlangt hierbei besondere Reglements. mehr…

Veranstaltungsberichte | 7. November 2016