Publikationen

Seite 4

Juristische Bildung - Congreso CEEAD

Mit Unterstützung des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika (RSPLA) organisierte das CEEAD (Centro de Estudios Sobre la Enseñanza y Aprendizaje del Derecho) vom 26. bis zum 29. April in Guadalajara, Mexiko zum zweiten Mal einen internationalen Kongress zum Thema Juristenausbildung und rechtswissenschaftliche Lehre. Etwa 220 Akademiker, Hochschullehrer und Studenten, Politiker, Vertreter von NGOs und andere Interessierte und Studenten aus Argentinien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Deutschland, Kolumbien, Peru, Spanien und den Vereinigten Staaten waren zugegen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 15. Juni 2017

Rechtsethik in der argentinischen Gesellschaft

Veranstaltungsreihe "Café y Debate"

Das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika (RSPLA) und die argentinische NGO Poder Ciudadano, die argentinische Vertretung von Transparency International, luden in Buenos Aires, Argentinien u.a. Delia Ferreira Rubio, Mitglied des Vorstands von Transparency International, den Intellektuellen Alejandro Katz und Vertreter anderer argentinischer Organisationen ein, an einer weiteren Veranstaltung der Reihe "Café und Debatte" zum Thema Rechtsethik in der Gesellschaft teilzunehmen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 11. Mai 2017

Korruption in Peru - Ein auswegloser Teufelskreis?

Am 28. Februar 2017 luden die Juristische Fakultät der Pontificia Universidad Católica del Peru (PUCP) und das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika (RSPLA) in Lima, Peru zu einer Debatte über das Thema "Verfassungsstaat und Korruption" ein. Teilnehmer waren unter anderem die Justizministerin Perus, Marisol Pérez Tello, Dekan der Juristischen Fakultät, Alfredo Villavicencio, die Leiterin des RSPLA, Marie-Christine Fuchs, César Landa, Professor für Verfassungsrecht an der PUCP und Iván Montoya, Antikorruptionsexperte am IDEHPUCP. Moderiert wurde die Veranstaltung von David Lavotán. mehr…

Veranstaltungsberichte | 8. Mai 2017

Brasilien: Dialog zwischen Gerichten zur Stärkung des Menschenrechtsschutzes

Zusammen mit dem Supremo Tribunal de Justicia von Brasilien, der Escuela Nacional de Capacitación y Formación de Magistrados (ENFAM) und dem brasilianischen Sondersekretariat für Menschenrechte organisierte das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika am 31. März 2017 das internationale Seminar "Intergerichtlicher Dialog zur Stärkung des Menschenrechtsschutzes". mehr…

Veranstaltungsberichte | 3. Mai 2017

Mexiko und das neue Nationale Antikorruptionssystem

Veranstaltungsreihe "Café y Debate"

Am 6. März 2017 diskutierten Rechtspraktiker, Vertreter der mexikanischen öffentlichen Gewalt, Mitglieder der Zivilgesellschaft sowie Akademiker und Studenten in Mexiko-Stadt über das neue Nationale Antikorruptionssystem des Landes. Organisiert wurde die Frühstücksdebatte vom Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika (RSPLA) und dem mexikanischen Institut für Verfassungsprozessrecht (IMDPC). mehr…

Veranstaltungsberichte | 3. Mai 2017