Publikationen

Seite 7

Wieviel Gerechtigkeit braucht der Frieden?

Das System der Übergangsjustiz in Kolumbien

Der seit über 50 Jahren andauernde gewaltsame Konflikt in Kolumbien hat tragische Spuren hinterlassen. Der Friedensvertrag - am 24. August 2016 in Havanna unterzeichnet - sieht auch ein System der Übergangsjustiz vor, durch das die Opfer des Konflikts entschädigt, die Wahrheit ans Licht gebracht, die Täter bestraft und eine Erinnerungskultur zur Sicherstellung des Nicht-Vergessens geschaffen werden sollen. mehr…

Dr. Marie-Christine Fuchs | Länderberichte | 31. August 2016

Der Weg zur Regulierung

Dieses Video wurde während eines Treffens zur Vorbereitung der Sitzung der lateinamerikanischen Studiengruppe für internationales Strafrecht gemacht. Es zielt darauf ab, die verschiedenen Standpunkte zur Regulierung von Cannabis in Uruguay darzustellen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 25. Juli 2016

Serie Aktualisierung der Rechtsprechung

Die auf strategische Streitfragen spezialisierte Organisation Litiga OLE hat sich vorgenommen, die Kriterien der Rechtsauslegung der mexikanischen Justiz in ihrer Neunten und Zehnten Epoche mit dem Ziel zu analysieren, diejenigen zu identifizieren, die im Widerspruch zu den seit der Verfassungsreform vom Juni 2011 geltenden Menschenrechtsstandards stehen. mehr…

18. Juli 2016

Die Zivilgesellschaft darf nicht einfach abwarten

Am Mittwoch, dem 6. Juli fand das dritte Treffen der Gruppe Jugendliche konstruieren Gerechtigkeit in Kolumbien in diesem Jahr statt. Mit dem Hauptthema, der Mitwirkung der Zivilgesellschaft an der Konsolidierung des Friedens, befasste sich Andrei Gómez Suárez vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen bei Rodeemos el Diálogo. mehr…

Veranstaltungsberichte | 13. Juli 2016

Neue Tendenzen bei der vorherigen Anhörung

ERGEBNISSE DER PANELDISKUSSION

Am 5. Mai veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Derecho Justo eine Debatte im Café zum Thema „Neue Tendenzen bei der vorherigen Anhörung”. Teilnehmer waren Vertreter der an den Verfahren der vorherigen Anhörung beteiligten Sektoren: Unternehmen, Regierung, Gemeinschaften und Universität. mehr…

Veranstaltungsberichte | 5. Juli 2016