Partner

Kenyan Section of the International Commission of Jurists, Nairobi - Kenya

Die Kenyan Section of the International Commission of Jurists (ICJ Kenya) wurde 1959 gegründet und ist eine Nichtregierungs- und Non-Profit-Organisation, die in Kenia registriert ist und Mitglieder vor allem aus Anwaltschaft und Richterschaft hat. Sie ist eine Ladesabteilung der International Commissions of Jurists, deren Hauptquartier in Genf ist. ICJ Kenya beschäftigt sich mit der Förderung und dem Schutz von Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Menschenrechten in Kenia sowie der Region Ostafrika. Mit der ICJ hat das Rechtsstaatsprogramm bereits eine große Zahl stark nachgefragter Publikationen herausgebracht und führt jährlich eine regionale Juristenkonferenz durch.
Zur Website…

Assoziation der nationalen Menschenrechtsinstitutionen in Ostafrika

Assoziation der nationalen Menschenrechtsinstitutionen in Ostafrika

Dazu gehören: Kenya National Commission on Human Rights - www.knchr.org; Rwanda National Commission for Human Rights - www.nhri.net; Commission on Human Rights of Burundi; Commission for Human Rights and Good Governance, Tanzania - www.chragg.go.tz; Uganda Human Rights Commission - www.uhrc.org
Zur Website…

Zentrum für Menschenrechte, Universität Pretoria - Südafrika

Zentrum für Menschenrechte, Universität Pretoria - Südafrika

Das Zentrum für Menschenrechte an der Universität Pretoria ist eine in ganz Afrika anerkannte Menschenrechtsorganisation mit hohem wissenschaftlichen Anspruch. Es bietet Masterstudiengänge in Human Rights and Democratisation und Praktika bei verschiedenen Menschenrechtsorganisationen an. Postgraduierte Studiengänge zur Erlangung eines Doktortitels sind ebenso Bestandteil des Programms wie die Durchführung von Konferenzen und Workshops mit internationaler Beteiligung. Zusammenarbeit mit der KAS gibt es beispielsweise zu den Themen der Tätigkeit und Bedeutung des Internationalen Strafgerichtshofes wie auch des SADC-Tribunals.
Zur Website…

Ostafrikanischer Gerichtshof, Arusha - Tansania

Ostafrikanischer Gerichtshof, Arusha - Tansania

Dieser regionale Gerichtshof, seit Jahren Partner des Rechtsstaatsprogramms, spielt eine bedeutende Rolle beim Einigungsprozess der East African Community (EAC) und sieht sich als Parallele zum Europäischen Gerichtshof.
Zur Website…

Strathmore University, Nairobi - Kenya

Mit der Law School der Strathmore University besteht eine enge Kooperation. Die noch junge Fakultät zeichnet sich durch ein herausragendes Engagement im rechtsstaatlichen und gesellschaftspolitischen Bereich aus. In Veranstaltungen neben der üblichen Lehre widmet sie sich u.a. ebenso dem Schutz von Menschenrechten und dem Zugang zu Gericht wie auch Verfassungsentwicklung.
Zur Website…

Semesterprogramm des Rechtsstaatsprogramms Subsahara-Afrika

Homepage des Semesterprogramms des KAS Rechtsstaatsprogramms in Afrika Sub-Sahara. Koordiniert wird dieses Programm von KAS / RSP in Nairobi und Prof. Dr. Hartmut Hamann, Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle
Zur Website…

Institute for International and Comparative Law, University of Pretoria - Südafrika

Institute for International and Comparative Law, University of Pretoria - Südafrika

Aufbauend auf den umfangreichen Netzwerken, die die Fakultät seit vielen Jahren in Afrika und darüber hinaus aufgebaut hat, ist das Ziel des ICLA, eine Anlaufstelle für diejenigen zu sein, die Rechtsforschung und Rechtsreformen in Afrika mit vergleichendem oder internationalem Recht betreiben wollen. das fortgeschrittene Niveau.
Zur Website…

United Nations Environment

United Nations Environment

UN Environment is the leading global environmental authority that sets the global environmental agenda and promotes the coherent implementation of the environmental dimensions of sustainable development within the United Nations system. UN Environment serves as an authoritative advocate for the global environment. Established during the United Nations Conference on the Human Environment in 15th of December 1972, UN Environment has since provided leadership on environmental issues and encourages partnerships in caring for the environment by inspiring, informing, and enabling nations and peoples to improve their quality of life without compromising that of future generations.
Zur Website…

Universität Stellenbosch

Universität Stellenbosch

Die Geschichte der Universität von Stellenbosch lässt sich bis ins 17te Jahrhundert zurückverfolgen. In Zusammenarbeit mit der KAS verfolgt die Universität Stellenbosch das Ziel, junge Menschen an Führungsaufgaben heranzuführen und für ein gesellschaftspolitisches Engagement zu gewinnen. Unter diesen Aspekt fällt auch die Gründung des Stellenbosch Forums für Gute Regierungsführung (SGGF), das sich dafür einsetzt, dass wissenschaftliche Erkenntnisse für eine gute Regierungsführung genutzt werden können. Des Weiteren arbeiten die KAS und die Universität Stellenbosch auf dem Feld der nachhaltigen Energie- und Ressourcensicherheit zusammen.
Zur Website…