Publikationen

Seite 5

Haki Na Sheria Dialogforum

Der Zusammenhang zwischen Entwicklung und Korruption - Perspektive aus der Praxis eines Politikers

Am 27. September 2016 war Isaac Mwaura, Parlamentsabgeordneter aus Kenia, als Referent zu dieser dreistündigen Veranstaltung eingeladen, um als Parlamentsabgeordneter aus seiner Perspektive aus der Praxis und mit Beispielen aus dem Alltag Zusammenhänge der Aspekte wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung sowie korrupter Praxen darzulegen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 27. September 2016

Haki Na Sheria Forum

Simbabwe - Ein Land am Abgrund?

In diesen regelmäßig vom Rechtsstaatsprogramm für Subsahara-Afrika veranstalteten Frühstückstreffen diskutieren interessierte Teilnehmer aus diversen Bereichen der Wirtschaft, Rechtswissenschaften, Politik und Medien aktuelle Problemstellungen in Kenia und Afrika generell. Am 22. September 2016 war Eddie Cross, Parlamentsabgeordneter aus Simbabwe, als Referent zu dieser dreistündigen Veranstaltung eingeladen, um seine Sicht zur aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage in Simbabwe dem Publikum darzulegen und die aktuellen Herausforderungen mit den Teilnehmern gemeinsam zu diskutieren. mehr…

Veranstaltungsberichte | 22. September 2016

Beschlüsse aus UNEA-2 und das Pariser Abkommen: Implikationen für die Länder Ost- und Südafrikas

Stakeholder Workshop: Gemeinsames Vorgehen gegen die Folgen des Klimawandels

Das Rechtsstaatsprogramm für Subsahara-Afrika organisierte in Partnerschaft mit dem UN Environment Programme (UNEP), der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), Consumer Unity and Trust Society (CUTS) sowie dem Africa Network for Animal Welfare (ANAW) eine zweitägige Regionalkonferenz in Nairobi. Hierfür kamen am 20. und 21. September 2016 Akteure aus dem ganzen Osten und Süden Afrikas zusammen, um gemeinsam über Konsequenzen und Chancen zu sprechen, die sich aus den UNEA2-Beschlüssen sowie dem Pariser Abkommen für Afrika ergeben. Ein ausführlicher Bericht zur Veranstaltung steht zum Download bereit. mehr…

Veranstaltungsberichte | 21. September 2016

Jährlicher Workshop der KAS-Gruppe Afrikanischer Experten im internationalen Strafrecht

15. und 16. September 2016 in Arusha, Tansania

In Zusammenarbeit mit dem Rechtsstaatsprogramm diskutierten die Gelehrten, Wissenschaftler und praktizierenden Juristen aus ganz Subsahara-Afrika nicht nur aktuelle Themen des internationalen Strafrechts, sondern gaben sich auch gegenseitig Anregungen zu den wissenschaftlichen Artikeln, die im Anschluss an die Sitzung in einer gemeinsamen Publikation veröffentlicht werden. Ein besonderes Highlight des diesjährigen Treffens der KAS-Gruppe Afrikanischer Experten im Internationalen Strafrecht war zudem der Besuch des Afrikanischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Arusha. mehr…

Veranstaltungsberichte | 16. September 2016

4. Seminar in Stellenbosch zum Thema Dezentralisierung und Regierungsgrundsätze

07. bis 09. September 2016 in Stellenbosch, Südafrika

Zu dieser Konferenz im Stellenbosch Institute for Advanced Study (STIAS) kamen Juristen aus Wissenschaft und Praxis sowie weitere Gelehrte aus diversen Ländern Afrikas zusammen, darunter Vertreter aus Südafrika, Ghana, Kenia, DR Kongo, Nigeria, Äthiopien, Namibia, sowie auch Experten von anderen Kontinenten, deren Arbeit sich hauptsächlich mit dem afrikanischen Kontext beschäftigt, zusammen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. September 2016