Publikationen

Seite 6

EURASISCHE UNION: EIN NEUER POL IN EINER MULTIPOLAREN WELT? AMBITIONEN UND REALITÄTEN

Expertentagung in Cadenabbia

Vom 26. bis 29. Mai 2015 diskutierten Experten aus Deutschland, Russland und Zentralasien im Rahmen eines Expertengesprächs mögliche Entwicklungsperspektiven der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU). mehr…

Claudia Crawford, Ekaterina Romanova | Veranstaltungsberichte | 24. Mai 2015

Rolle der Kommunen in den EU-Russland-Beziehungen

Stand und Perspektiven

Sowohl die formale Entstehung als auch die heutige Funktionsweise der Europäischen Union ist in erster Linie durch nationale Regierungen und Parlamente geprägt. Während sich mittlerweile in vielen Staaten auch Instanzen der substaatlichen Ebene Mitspracherechte bezüglich der EU gesichert haben, wie durch die im Grundgesetz verankerten Rechte der deutschen Länder in Angelegenheiten der EU, ist eine solche Repräsentation der Kommunen und kommunalen Körperschaften noch unterentwickelt. mehr…

Thomas Schneider, Benedikt Zimmermann | Länderberichte | 21. April 2015

Europäische Sicherheitsarchitektur

Expertengespräch

Am Expertengespräch zum Thema „Europäische Sicherheitsarchitektur“ haben 20 Experten aus Deutschland und Russland teilgenommen. mehr…

Ekaterina Romanova | Veranstaltungsberichte | 16. April 2015

Zukunft der Tarifautonomie in Deutschland und Russland

Expertengespräch

Unser Referent Herr Prof. Dr. Michael Eilfort, Direktor der Stiftung Marktwirtschaft aus Berlin hat einen Vortrag zum Thema „Ziele und Rahmenbedingung der Tarifpolitik in Deutschland“ gehalten. Die folgenden Fragen wurden die Schwerpunkt der nachfolgenden Diskussion, wie die Tarifpolitik in Russland organisiert wird und mit welchen Herausforderungen Deutschland und Russland auf dem Gebiet der Tarifpolitik konfrontiert sind. Teilnehmer werden Vertreter von Unternehmen, Gewerkschaftsorganisationen, Wissenschaft und Politik sein. mehr…

Ekaterina Romanova | Veranstaltungsberichte | 11. Dezember 2014

Energiesicherheit: Die Sicherheit von Angebot und Nachfrage und die Rolle nachhaltiger/erneuerbarer Quellen.

Dokumentation

Die Europäische Universität St. Petersburg organisierte mit Unterstützung durch die KAS einen Runden Tisch, an dem Experten aus der EU und Russland aktuelle Trends in der pan-europäischen Energiesicherheit unter dem Eindruck der Ukraine-Krise diskutierten. In diesem Rahmen wurde mit den Experten ein Interview bezüglich der verschiedenen Dimensionen der europäisch-russischen Energiebeziehungen geführt. Die folgenden Meinungen wurden dort zu den Themen Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien und den aktuellen Sanktionen gegen Russlands Energiesektor geäußert. mehr…

Thomas Schneider | Veranstaltungsberichte | 1. Dezember 2014