YEPP Council Meeting in Bukarest

Jungpolitiker für ein neues Europa

Mai 19 Donnerstag

Datum/Uhrzeit

19. – 22. Mai 2016

Ort

Capital Plaza Hotel & Parlamentspalast, Bukarest

Typ

Kongress

Die KAS organisiert zum dritten Mal eine der Ratssitzungen der Jugend der Europäischen Volkspartei (YEPP) in Bukarest, gemeinsam mit der Jugend der Nationalliberalen Partei (TNL) und der Jugend der Demokratischen Union der Ungarn in Rumänien (MIERT).

Auch verfügbar in Romana, English

Vom 19. bis 22. Mai 2016 fand die zweite der vier jährlichen Ratssitzungen der Jugend der Europäischen Volkspartei (YEPP) in Bukarest statt. Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Rumänien die beiden Gastgeber vor Ort, die Jugend der Nationalliberalen Partei (TNL) sowie die Jugend der Demokratischen Union der Ungarn in Rumänien (MIERT), maßgeblich bei der Organisation und Durchführung sowie Finanzierung unterstützt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte bereits zum dritten Mal eine Veranstaltung von YEPP in Rumänien, außerdem hatte sie in der vorangegangenen Woche ein Informationsseminar von YEPP in der Republik Moldau organisiert. An der Sitzung In Bukarest nahmen 75 Jungpolitiker aus 27 europäischen Staaten teil, die ihre jeweilige Mitgliedspartei vertraten.

Das Programm beinhaltete neben der inhaltlichen Arbeit an den Resolutionen zum Thema "A New Narrative for Europe" auch einen Besuch des Präsidentialberaters Laurentiu Stefan der im Namen des Präsidenten Klaus Iohannis sprach sowie eine Paneldiskussion und Workshops mit Kommunalpolitikern der Nationalliberalen Partei (PNL).

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Romania fördert die junge Generation von Politikern dabei, Europa und die Welt nach ihren Idealen zu verändern und im Sinne christdemokratischer Werte Verantwortung zu übernehmen.

Sven-Joachim Irmer, Leiter der KAS im Gespräch mit Konstantinos Kyrannakis, Vorsitzender von YEPP
Teilnehmer von YEPP vor dem Parlamentspalast
YEPP-Vorstand / Sitzung im Parlamentspalast
YEPP-Sitzung im Parlamentspalast

Ansprechpartner

Stere Stamule

Programmkoordinator

Stere Stamule
Tel. +40 21 302 02 61
Fax +40 21 323 31 27
Sprachen: Deutsch,‎ English