Exzellenzprogramm, Seminar 3, Sibiu

Oktober 27 Freitag

Datum/Uhrzeit

27. – 29. Oktober 2017

Ort

Hotel Continental Forum Sibiu

Typ

Seminar

Das Exzellenzprogramm begann am 27. Oktober, mit einer Stadtführung geleitet von Răzvan Pop, stellvertretender Bürgermeister von Sibiu (PNL), zum Thema "Entwicklung von Hermannstadt während der 100 Jahre nach der rumänischen Großen Union“.

Auch verfügbar in Romana

Freitag – 27. Oktober

18.30 Uhr "Stadtführung, die dem 100. Jahrestag der Großen Union gewidmet ist",

Răzvan Pop (PNL), stellvertretender Bürgermeister von Sibiu

Gruppe - Wirtschafts- und Arbeitspolitik

Samstag – 28. Oktober

11:00 Uhr "Das duale Bildungssystem im Sibiu",

Dan Ardelean, Stellvertretender Direktor der Fachschule "Independenţa" aus Sibiu

14:00 Uhr "Kriterien für die Investitionen im Rumänien",

Claudiu Vrinceanu, Partner und Mitbegründer von VP Connections, ehemaliger Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft

16:00 Uhr "Wie wird eine Region wirtschaftlich attraktiv? Erfolgreiche Modelle für KMU",

Claudiu Vrinceanu, Partner und Mitbegründer von VP Connections, ehemaliger Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft

18:00 Uhr "Vom Osten in den Westen: soziale und politische Folgen von Transformationsprozessen in Rumänien und Deutschland nach dem Fall der sozialistischen Regime",

Manfred Grund MdB, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen der CDU/CSU-Fraktion, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss,

Antje Tillmann MdB, Finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,

Nicolae Neagu, Mitglied des rumänischen Parlaments (PNL), stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Mitglied des Ausschusses für Haushalt, Finanzen und Banken,

Mara Calista, Mitglied des rumänischen Parlaments (PNL), Seminarkoordinator im Rahmen des Exzellenzprogramms,

Sonntag – 29. Oktober

09:30 Uhr "Bühnenplanung des Erwerbs und der Erstellung der Vergabeunterlagen",

Cristi Saragea, Ausbilder in der öffentlichen Beschaffung

11:30 Uhr "Der Prozess der Bewertung der im Rahmen einer Beschaffung eingereichten Angebote und der Phase der Lösung von Beschwerden",

Cristi Saragea, Ausbilder in der öffentlichen Beschaffung

Samstag – 28. Oktober 09:00 Uhr "Die Heterogenität der rumänischen Migration und die Auswirkungen auf die Rückkehrmigration",

Dozent Alin Croitoru, Abteilung für Soziologie, Personal und Soziales ULB Sibiu

11:00 Uhr "Debatte um Impfung Gesetz",

Dozent Dr. Dragoș Garofil, Seminarkoordinator im Rahmen des Exzellenzprogramms

14:00 Uhr "Die Rolle der lokalen Behörden im Gesundheitssystem",

Dr. Gabriel Budescu, Direktor des Gesundheitsamtes von Sibiu

16:00 Uhr "Nationale Identitäts- und Erinnerungspolitik im zeitgenössischen Rumänien",

Dozent Mihai Stelian Rusu, Abteilung für Soziologie, Personal und Soziales ULB Sibiu

18:00 Uhr "Vom Osten in den Westen: soziale und politische Folgen von Transformationsprozessen in Rumänien und Deutschland nach dem Fall der sozialistischen Regime",

Manfred Grund MdB, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen der CDU/CSU-Fraktion, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss,

Antje Tillmann MdB, Finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,

Nicolae Neagu, Mitglied des rumänischen Parlaments (PNL), stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Mitglied des Ausschusses für Haushalt, Finanzen und Banken,

Mara Calista, Mitglied des rumänischen Parlaments (PNL), Seminarkoordinator im Rahmen des Exzellenzprogramms,

Sonntag – 29. Oktober

09:30 Uhr "Angewandte Sozialpolitik",

Maria Gheorghiu, Mitbegründerin und Geschäftsführerin der OvidiuRo-Vereinigung (ehemalige Staatsrat),

Alina Seghedi, parlamentarische Beraterin, ehemalige Staatssekretärin im Ministerium für Europäische Fonds

11:30 Uhr "Analyse 10 Jahren nach dem rumänischen EU-Beitritt aus der Sicht der sozialen Dienste",

Emil Dingă, Forscher des ersten Grades / Victor Slăvescu Finanz- und Währungsforschungszentrum

Gruppe - Europäische Governance und Internationale Beziehungen

Samstag – 28. Oktober

09:00 Uhr "Regionalisierung unter dem Einfluss der EU-Mitgliedschaft",

Dozent Dragos Dragoman, Abteilung für Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft und Sicherheitsstudien, ULB Sibiu

11:00 Uhr "Akteure und Ebenen der Analyse in gegenwärtigen internationalen Beziehungen",

Prof. Univ. Șerban Cioculescu, Fakultät für Politikwissenschaft an der Universität Bukarest

14:00 Uhr "Reform der Europäischen Union. Von Szenarien zu Macron Plan",

Valentin Naumescu, Fakultät für Europastudien, UBB Cluj-Napoca

16:00 Uhr "Die Perspektive der Europäischen Union auf den rumänischen EU-Präsidentschaft",

Alina Roxana Gîrbea, politische Berichterstatterin, Vertretung der Europäischen Kommission in Rumänien

18:00 Uhr "Vom Osten in den Westen: soziale und politische Folgen von Transformationsprozessen in Rumänien und Deutschland nach dem Fall der sozialistischen Regime",

Manfred Grund MdB, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen der CDU/CSU-Fraktion, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss,

Antje Tillmann MdB, Finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,

Nicolae Neagu, Mitglied des rumänischen Parlaments (PNL), stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Mitglied des Ausschusses für Haushalt, Finanzen und Banken,

Mara Calista, Mitglied des rumänischen Parlaments (PNL), Seminarkoordinator im Rahmen des Exzellenzprogramms

Sonntag – 29. Oktober

09:30 Uhr "Kohäsionspolitik 2014-2020, eine reformierte Politik für Europa",

Daniel Buda, MdEP, Vorsitzender Nationalliberale Partei Cluj (PNL)

11:30 Uhr "Jugend in Rumänien: Werte, Optionen und bürgerschaftliches und politisches Engagement",

Dozent Sabina Luca, Abteilung für Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft und Sicherheitsstudien, ULB Sibiu

Exzellenzprogramm Sibiu 1
Exzellenzprogramm Sibiu 2
Exzellenzprogramm Sibiu 3
Exzellenzprogramm Sibiu 4

Ansprechpartner

Stere Stamule

Programmkoordinator

Stere Stamule
Tel. +40 21 302 02 61
Fax +40 21 323 31 27
Sprachen: Deutsch,‎ English