Publikationen

Seite 7

Esskultur im "Lyonerland" - Regionale Küche und weitere kulturelle Merkmale

Kultursalon

Dibbelabbes, Bibbelschesbohnensupp und Quetschekuche - im Kultursalon des politischen Bildungsforums Saarland der Konrad-Adenauer-Stiftung drehte sich an diesem Sonntagmorgen alles um das gute Essen in der Region. Es diskutierten Jens Jacob, ehemaliger Sternekoch und Restaurantbesitzer, Holger Gettmann, Herausgeber des "Guide Orange", Kochethnologe Arpad Dobriban und Aline Emanuel von der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit Moderatorin Ilka Desgranges, Leiterin der Regionalredaktion Mitte der Saarbrücker Zeitung, im Mittelfoyer des Staatstheaters Saarbrücken. mehr…

Veranstaltungsberichte | 8. September 2015

"Die Frankreich-Strategie des Saarlandes"

Das Saarland versteht sich als Brücke zwischen Deutschland und Frankreich. Die historisch gewachsene und in den letzten Jahrzehnten mit großen Anstrengungen ausgebaute Frankreich-Kompetenz ist eine große Chance für die Zukunft und die Eigenständigkeit des Saarlandes. mehr…

Veranstaltungsberichte | 2. Juni 2015

"Was ist TTIP?"

Ein Freihandelsabkommen zwischen Chlorhähnchen und Schiedsgerichten: Wohltat oder Schandtat?

TTIP – selten hat ein Vertragsprojekt soviel Erregung und Widerspruch gefunden wie das Transatlantische Handels- und Investitions-abkommen zwischen Europa und den USA. Was kommt heraus „am Ende des Tages“? Dieser Frage widmete sich Wolfgang Stützer, ehemaliger Direktor des deutsch-amerikanischen Instituts in Tübingen und Dozent für die Deutsche Atlantische Gesellschaft. mehr…

Veranstaltungsberichte | 2. Juni 2015

"Quo vadis Europa?"

Studienreise des Politischen Bildungsforums Saarland nach Brüssel mehr…

Veranstaltungsberichte | 12. Mai 2015

"Freie Kunstszene in Saarbrücken"

Kultursalon des politischen Bildungsforum Saarland mehr…

Veranstaltungsberichte | 1. März 2015

Publikationsreihen