NVA in der DDR

Oktober 12 Freitag

Datum/Uhrzeit

12. – 14. Oktober 2012

Ort

Bildungszentrum Schloss Wendgräben, Wendgräbener Chaussee 1, Wendgräben, Deutschland

Typ

Seminar

Seminar in Wendgräben

Veranstaltungsnr.

W39-121012-1

P R O G R A M M

Freitag, 12. Oktober 2012

bis 16.00 Uhr Anreise, Zimmerbelegung

16.00 Uhr
Begrüßung und Einführung

Die Geschichte der Nationalen Volksarmee (NVA) 1956-1990
Dr. Rüdiger Wenzke, Wissenschaftlicher Direktor im Militärgeschichtlichen Forschungsamt Potsdam

18.45 – 20.00 Uhr
Gliederung und Stationierung der NVA sowie deren Aufgaben gemäß der Militärdoktrin von 1987
Hans-Georg Löffler, Generalmajor (NVA) a.D. (angefragt)

20.00 – 21.30 Uhr
Ausbildung in der NVA – Politische Schulung und Ideologie
Uwe Hillmer , SED-Forschungsverbund

Samstag, 13. Oktober 2012

9.00-10.30 Uhr
Die Streitkräfte als militärisches Machtinstrument der SED – Die Rolle der Staatspartei in der Armee
Uwe Hillmer

11.00 – 12.30 Uhr
Die NVA: Tradition und Feindbild
Dr. Otto-Eberhard Zander, Oberstleutnant a.D., Offizier der Artillerietruppe der Bundeswehr; zuletzt: Dezernatsleiter des Besucherdienstes in der Informations- und Pressestelle der Bundeswehr, Berlin

14.00 – 15.30 Uhr
__Gegner wider Willen – Konfrontation von Volksmarine und Bundesmarine auf See :
Vorpostendienst der Volksmarine 1960-1990; Abschnitte und Thesen der Konfrontation von Volksmarine und Bundesmarine,
Beispiele der bilateralen Konfrontation
Dr. Ingo Pfeiffer, Fregattenkapitän a.D.

16.00 - 18.00 Uhr
Gegner wider Willen – Konfrontation von Volksmarine und Bundesmarine auf See /
gegeneinander geführte Aktionen der Militärpropaganda und psychologischen Kampfführung;
gescheiterte Marinekarrieren im Kalten Krieg
Dr. Ingo Pfeiffer, Fregattenkapitän a.D.

19.00 - 20.30 Uhr
Dokumentarfilme der NVA über die NVA

Sonntag, 14. Oktober 2012

9.00 – 10.30 Uhr
Von der Nationalen Volksarmee zur Bundeswehr – Der Weg zur Deutschen Einheit und das Ende der NVA
Hans Speidel, Brigadegeneral a.D.
ehemals u.a.: Leiter des Arbeitsbereichs Personal/ Innere Führung im Planungsstab des Bundesministeriums der Verteidigung,
Bonn; Stabsabteilungsleiter G 1 (Personal/ Innere Führung) im Bundeswehrkommando Ost, Strausberg; zuletzt:
Standortkommandeur der Bundeswehr, Berlin

11.00 – 12.30 Uhr
„Aus zwei mach eins!“ – Die Armee der Einheit
Hans Speidel, Brigadegeneral a.D.

Seminarauswertung

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Alexandra Mehnert
Tel. +49 391-520887-102
Fax +49 391-520887-121

Brigitte Mansfeld

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Brigitte Mansfeld
Tel. +49 391-520887-101
Fax +49 391-520887-121