Kunst und Kultur in der DDR

Dezember 16 Montag

Datum/Uhrzeit

16. – 18. Dezember 2013

Ort

Bildungszentrum Schloss Wendgräben, Wendgräbener Chaussee 1, Wendgräben, Deutschland

mit

Thomas Lukow, Martin Sachse, Hans-Joachim Föller, Thomas Purschke, Klaus Friedrich Messerschmidt, Regina Michel, Dr. Yvonne Fiedler, Dr. Andreas Schulze

Typ

Seminar

für Interessierte

Veranstaltungsnr.

W39-161213-1

Programm

Montag, 16. Dezember 2013

bis 17.45 Uhr Anreise

18.00 Uhr
Begrüßung und Organisatorisches
Dr. Andreas Schulze & Michaela Lukow
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

19.30 – 21.00 Uhr
Die Kulturpolitik der SED im Allgemeinen und die staatliche Rock- und Popmusikszene als Antwort auf anglo-amerikanische Musikdominanz im Besonderen
Thomas Lukow, Berlin; Stasimuseum

Dienstag, 17. Dezember 2013

9.00 – 10.30 Uhr
Die alternative Musik- und Kulturszene in Berlin-Prenzlauer Berg
Thomas Lukow

11.00 – 12.30 Uhr
„Born in the USA“ – in Ost-Berlin
Ein legendäres Rockkonzert mit Bruce Springsteen (1988)
Thomas Purschke, Steinbach-Hallenberg; Journalist

14.30 – 16.00 Uhr
Medien in der DDR, Teil 1:
Das DDR-Fernsehen – Eine InnenSicht.
Ideologische Beeinflussung, Opposition und Berufsverbote
Martin Sachse (angefragt), Berlin; Zeitzeuge

16.30 – 18.00 Uhr
Medien in der DDR, Teil 2:
„Freie“ Presse? Die Zeitungslandschaft der DDR und die SED
Hans-Joachim Föller, Meiningen; Publizist

19.30 – 21.30 Uhr
„Das sprechende Auge“ - „Die Angst der Spaßmacher“
Erinnerungen
Klaus Friedrich Messerschmidt, Halle (Saale); Bildhauer, Zeichner, Graphiker und Buchautor

Mittwoch, 18. Dezember 2013

9.00 – 10.30 Uhr
Herbert Jentsch (1913-1996) – Künstler aus Köthen
Ein Ausstellungsprojekt und seine Verwirklichung
Regina Michel, Weißandt-Gölzau; Kulturregion Anhalt & Bitterfeld e.V.

11.00 – 12.30 Uhr
Kunst im Korridor
Private Galerien in der DDR zwischen Autonomie und Illegalität
Dr. Yvonne Fiedler, Leipzig; Zeitgeschichtliches Forum

12.30 – 12.45 Uhr
Abschlussgespräch und Seminarkritik

Tagungsleitung:
Michaela Lukow, Berlin

Organisation:
Anja Gutsche
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Bildungszentrum Schloss Wendgräben
Wendgräbener Chaussee 1
39279 Wendgräben
Tel: 039245-952-354
Fax: 039245-952-366
anja.gutsche@kas.de
www.kas.de/wendgraeben
www.kas.de

Tagungsbeitrag:
Es wird ein Tagungsbeitrag von 110,00 Euro im Doppelzimmer und 130,00 Euro im Einzelzimmer erhoben. Er beinhaltet die Teilnahme an der Tagung sowie Unterkunft und Verpflegung. Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s) sowie die Anmeldeformulare finden Sie rechts oben unter der Rubrik "Zum Thema".

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Dr. Andreas Schulze

Stellvertretender Leiter des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Andreas Schulze
Tel. +49 391-520887-103
Fax +49 391-520887-121
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ русский,‎ Magyar