Zukunft Europa!

Welche Rolle nimmt die EU in der Welt des rasanten Wandels ein?

April 12 Donnerstag

Datum/Uhrzeit

12. April 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Ort

Landesmuseum für Vorgeschichte, Richard-Wagner-Str. 9, Halle (Saale), Deutschland

mit

Prof. Dr. Gerhard Sabathil, Ministerpräsident a.D. Dr. Christoph Bergner, Dr. Christian Stock, Wolfgang Brenneis, Alexandra Mehnert

Typ

Forum

Forum

Veranstaltungsnr.

B39-120418-1

Sehr geehrte Damen und Herren,

in einer Zeit des rasanten Wandels sieht sich die Europäische Union zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Kriege und Konflikte mit Flüchtlingsbewegungen, die Gefahren des internationalen Terrorismus, den Austritt der Briten („Brexit“) mit Folgen für Wirtschaft und Arbeitsmärkte, das Ringen um die Stabilität der gemeinsamen Währung, die Neuordnung der transatlantischen Beziehungen sowie der internationalen Sicherheitsarchitektur, neue Formen von Populismus, Nationalismus und Separatismus.

Wie geht Europa damit um, wie bewältigt die EU die Krisen und welche Chancen ergeben sich? Welche Rolle nimmt Europa künftig in der Welt ein und welche Kompetenzen sollte die EU der Zukunft haben?

Herzlich laden wir zur Diskussion!

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Mehnert, Konrad-Adenauer-Stiftung


Prof. Dr. Gerhard Sabathil
geboren 1954, studierte in München Wirtschaftswissenschaften und Geschichte, war als Forschungsstipendiat an der Virginia State University, USA. Ab 1984 war er in unterschiedlichen Funktionen bei der Europäischen Kommission tätig, u.a. als Botschaftsrat und Geschäftsträger a.i. in der Tschechischen Republik, der Slowakei und bei der OSZE in Prag (1992-1996), als Botschafter der EU-Kommission für Norwegen und Island in Oslo (2000-2004), als Direktor für außenpolitische Strategie, Koordination und Analyse, Generaldirektion Auswärtige Beziehungen (2008-2010) sowie als Direktor Nordostasien & Pazifik, Europäischer Auswärtiger Dienst in Brüssel (2012-2015). Von 2004 bis 2008 leitete er in Berlin die Vertretung der EU-Kommission in Deutschland. Zuletzt war Prof. Sabathil Botschafter der Europäischen Union in Korea (2015-2016). Seit 2017 ist er Geschäftsführer der EUTOP Berlin GmbH.


Programm


19.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Alexandra Mehnert
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt


19.10 Uhr
Impuls
Krisen und Chancen - Wie ist die Situation für Europa im Jahr 2018?
Prof. Dr. Gerhard Sabathil
Geschäftsführer EUTOP International GmbH


19.30 Uhr
Die Welt im rasanten Wandel – Wie geht die EU damit um?
Statements und Diskussion

Ministerpräsident a.D. Dr. Christoph Bergner
Parl. Staatssekretär a.D. im Bundesministerium des Innern und langjähriges Mitglied des Deutschen Bundestages

Prof. Dr. Gerhard Sabathil
Geschäftsführer EUTOP International GmbH

Dr. Helmut Herles
Journalist

Dr. Christian Stock
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäische Politik


20.30 Uhr
Ausblick
Welche Kompetenzen sollte die EU der Zukunft haben?
Ideendebatte (Ihre Ideen diskutieren Sie mit den Experten!)


Gesamtmoderation:
Wolfgang Brenneis
Freier Dozent



Organisatorisches/Anmeldung


Wir bitten um verbindliche Anmeldung – per Antwortformular (Post/Online), Telefon, Fax oder E-Mail. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.


Tagungsbüro

Britta Drechsel
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt
Franckestr. 1
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-520887-104
Fax: 0391-520887-121
E-Mail an Britta Drechsel
www.kas.de/sachsen-anhalt
www.facebook.com/kas.sachsenanhalt


Tagungsleitung

Alexandra Mehnert
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


Rückmeldungen (Feedback): Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Alexandra Mehnert
Tel. +49 391-520887-102
Fax +49 391-520887-121

Britta Drechsel

Tagungsassistentin

Britta Drechsel
Tel. +49 391-520887-104
Fax +49 391-520887-121