Nachrichten

Seite 9

9. März 2012

Lesung mit Lea Fleischmann

"Meine Sprache wohnt woanders - Gedanken zu Deutschland und Israel"

Lea Fleischmann sieht Deutschland und Israel mit kritischer Anteilnahme und schonungsloser Offenheit, versteht sich als Mittlerin zwischen beiden Welten und erinnert an jüdische Wurzeln des Christentums. Auch erzählt sie über den Alltag in Israel, über die allgegenwärtige Angst vor Terror und Hoffnung auf Frieden. Welche Chancen für diesen Weg sind mit dem „Arabischen Frühling“ verbunden? Wie blickt Israel auf die Ereignisse in der Nachbarschaft? Am 22.03.2012 liest Lea Fleischmann in Köthen. mehr…

11. Januar 2012

Zeitzeugengespräch

Ökumenische Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus (27. Januar – Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz) laden wir am 29. Januar 2012 (15.00 Uhr) herzlich zu einer ökumenischen Gedenkveranstaltung in die Kath. Kirche „Heilige Familie“ sowie ins Gemeindezentrum Bitterfeld-Wolfen ein. Als Ehrengast begrüßen wir die Zeitzeugin Éva Pusztai aus Ungarn, die ihre Autobiographie unter dem Titel "Die Seele der Dinge" vorstellt. mehr…

4. Januar 2012

Veranstaltungshinweis

Was hält uns zusammen? Identitätsstiftung im 21. Jahrhundert

Haben die Prägungen des christlichen Abendlandes heute noch Bestand? Ist Patriotismus in Zeiten der Globalisierung noch lebbar? Markiert das Stichwort von der Leitkultur einen schmerzhaft empfundenen Mangel oder symbolisiert es den immer wieder neu zu erarbeitenden Grundkonsens in unserer Gesellschaft? Diese und andere Fragen thematisieren wir in einen Seminar vom 27.-29. Januar in Wendgräben. mehr…

4. Januar 2012

Fotoausstellung 07.01. bis 15.02.2012

"Wir leben, so lange Gott es will" - Ausstellung mit Fotos von Barbara Thieme

Nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl 1986 wurde eine radioaktive Wolke kilometerweit in die Umgebung getragen. Eine Umsiedlung der Menschen aus strahlenverseuchten Gebieten war unvermeidbar. In verschiedenen Städten wurden Umsiedlergebiete errichtet, in denen hauptsächlich Familien aus dörflichen Regionen umgesiedelt wurden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten arrangierten sich die Menschen mit der neuen Heimat. Doch die Sehnsucht an ihre verlassene Heimat ist immer noch vorhanden. mehr…

21. Dezember 2011
Wendgräben Weihnachten

Frohe Weihnachten

Das Team des Bildungszentrums Schloss Wendgräben wünscht allen Freunden und Teilnehmern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2012.

18. November 2011

Veranstaltungstipp

Internet und Demokratie

Welche Auswirkungen hat das Internet auf unsere Demokratie? Ist es der Königsweg zu mehr Bürgerbeteiligung, lassen sich damit Menschen in politische Entscheidungsprozesse besser einbeziehen? Dient ein intensivierter Gedankenaustausch zwischen Bürgern und Mandatsträgern gar der Stabilisierung der Demokratie? Oder gefährdet das Internet die innere Sicherheit Deutschlands? Und wie ist es um Datenschutz Privatsphäre bestellt? Herzlich laden wir Sie zur Diskussion am 23.11. nach Magdeburg ein! mehr…

18. November 2011

Schülerworkshop

Umgang mit rechter Gewalt und Mobbing an Schulen

Die Erkenntnisse der letzten beiden Wochen zur rechtsextremen Mordserie in Deutschland verdeutlichen die Notwendigkeit, Extremismus frühzeitig auch durch politische Bildung präventiv zu begegnen. In einem Workshop für Schülerinnen und Schüler thematisieren wir rechte Gewalt und Mobbing an Schulen und zeigen auf, wie rechtsextremistisch motivierte Gewalt im Schulalltag wirksam verhindert werden kann und wie mit ihr umzugehen ist. mehr…

11. Oktober 2011

Veranstaltungstipp

Sprache und Bildung - Schlüssel zu Chanchengleichheit und Teilhabe

Gemeinsam mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle thematisieren wir am 12. Oktober die Frage, wie wichtig Sprache und Bildung von Zuwanderern für die Integration in die Gesellschaft sind. Herzlich laden wir zur Diskussion mit der Menschenrechtlerin und Buchautorin Serap Çileli sowie mit Persönlichkeiten ein, die sich in den Bereichen Bildung und Integration engagieren. mehr…

10. Oktober 2011

Veranstaltungstipp

Die europäische Umwelt- und Agrarpolitik - Auswirkungen auf Sachsen-Anhalt

Ziel der gemeinsamen Agrarpolitik in Europa ist die Sicherung eines angemessenen Lebensstandards der Landwirte, die Versorgung der Verbraucher mit hochwertigen Nahrungsmitteln und die Erhaltung des ländlichen Raums. Ob und inwieweit diese Ziele erreicht werden und wie sich speziell die Situation in Sachsen-Anhalt darstellt, thematisieren wir am 13. Oktober in Blankenburg. mehr…

30. September 2011

Veranstaltungstipp

10 Jahre nach 9/11. Wie der Angriff die USA verändert hat.

Am 11. September 2001 brachten Terroristen die Türme des World Trade Centers in New York mit entführten Flugzeugen zum Einsturz. Christoph von Marschall hat als USA-Korrespondent des Berliner „Tagesspiegel“ miterlebt, wie der Schock die USA verändert hat, wie Sicherheitsmaßnahmen und Anti-Terror-Gesetze in den Alltag der Bürger eingriffen – aber auch, wie die Justiz und die Wähler eine Reihe von Überreaktionen mit der Zeit korrigierten. Am 11. Oktober ist er zu Gast in Wernigerode. mehr…