Was bedeutet es, Mensch zu sein? – Über die Ethik der Identitäten

FÄLLT LEIDER AUS!!

Februar 27 Dienstag

Datum/Uhrzeit

27. Februar 2018, 19.00 Uhr

Ort

Stadtmuseum Dresden - Landhaus, Wilsdrufferstr. 2, Dresden, Deutschland. Zur Website ›

mit

Prof. Dr. Alfred Grosser, Paris Soziologe und Politikwissenschaftler

Typ

Vortrag

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Der aufrechte Gang - Über moralisches Handeln in Zeiten der Herausforderungen"

Veranstaltungsnr.

B01-180218

Diese Veranstaltung wird aus gesundheitlichen Gründen nicht stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen Sie für zukünftige Veranstaltungen wieder begrüßen zu können.


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenem Haushalts.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Der aufrechte Gang

Ansprechpartner

Dr. Joachim Klose

Landesbeauftragter für Sachsen und Leiter des Politischen Bildungsforums Sachsen

Dr. Joachim Klose
Tel. +49 351 563446-0
Fax +49 351 563446-10

Maria Bewilogua

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Maria Bewilogua
Tel. +49 351 563446-0
Fax +49 351 563446-10