Nachrichten

Seite 2

9. März 2018

„Zusammenhalt neu gestalten!"

La République en marche = L`Europe en marche?

Am 22. März 2018 um 18.30 Uhr laden wir Sie recht herzlich zur Weiterführung unserer neuen Themenreihe „Zusammenhalt neu gestalten! – Wohin geht der Weg Europas?“ ins Leipziger Museum der bildenden Künste ein. mehr…

9. März 2018

Im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur

"Make water, not war!"

Am 15. März um 19 Uhr möchten wir gemeinsam mit Marc Frings, Leiter des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ramallah über den Nahost-Konflikt sprechen und der Frage nachgehen, ob eine Wasserkooperation in der Region eine stabilisierende und befriedende Wirkung haben kann. mehr…

8. März 2018

Veranstaltungsreihe "Der aufrechte Gang"

Zwischen Humor und Repression – Studieren in der DDR

Am 13. März 2018 um 19 Uhr spricht der Zeitzeuge Dr.-Ing. Rainer Jork im Rahmen seiner Buchvorstellung über das Thema der Repression an Universitäten der DDR. Abschließend möchten wir mit Ihnen den Fragen nachgehen, wie man in Zeiten großer Belastungen und Krisen sein moralisches Gewissen bewahrt. mehr…

7. März 2018

Zusammenhalt neu gestalten!

Russland und Europa - Strategische Partner oder Widersacher?

Am 8. März 2018 um 18.30 Uhr laden wir Sie recht herzlich zur Auftaktveranstaltung unserer neuen Themenreihe „Zusammenhalt neu gestalten! – Wohin geht der Weg Europas?“ ins Leipziger Museum der bildenden Künste ein. mehr…

6. März 2018

Im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur

Fluchtpunkt - Sehnsuchtsort - neue Heimat ...Das Verhältnis europäischer und amerikanischer Juden zum Staat Israel

Kommen Sie mit der Rabbinerin Jonas-Märtin über ihre vielfältigen Innenansichten verschiedenster jüdischer Gemeinden, über Verbindendes, aber auch über Unterschiede ins Gespräch! mehr…

16. Februar 2018

Tagung in St. Marienthal

Was heißt heute konservativ? Vorstellungen zur Gemeinschaft Europas

Was heißt es, in Europa und Deutschland konservativ zu sein? Hat sich das Verständnis zu diesem Begriff gewandelt? Wie fördert und erhält man eine offene und demokratische Gesellschaft? Diese und weitere Fragen möchten wir gern mit Ihnen 2. bis zum 4. März ergründen. mehr…

7. Februar 2018

Der aufrechte Gang

Allein im Kampf ums Überleben

Unter dem Titel „Allein im Kampf ums Überleben“ wird Prof. Werner Gumpel am 6. März 2018 um 19 Uhr von seinen Erlebnissen im Gefangenenlager Workuta (Sibirien) berichten. Abschließend möchten wir mit Ihnen den Fragen nachgehen, wie man in Zeiten großer Belastungen und Krisen sein moralisches Gewissen bewahrt. mehr…

4. Februar 2018

„Alle Lebenden sollen die Hoffnung behalten“

Am 13. Februar wird auf dem Neuen Katholischen Friedhof um 10.00 Uhr eine Gedenkfeier für die Mitglieder der „Schwarze Legion“ stattfinden. mehr…

31. Januar 2018

Emotionalisierung in der Gesellschaft

Der Sündenbock - Zur Bedeutung von Emotionen in Selbst- und Feindbildern

Die Themenreihe "Ich fühle was, was du nicht siehst" wird am 06. Januar mit einem Vortrag von Prof. Dr. Gert Sommer fortgeführt. Der letzte Vortrag dieser Reihe steht unter dem Titel "Der Sündenbock - Zur Bedeutung von Emotionen in Selbst- und Feindbildern". mehr…

31. Januar 2018

Gespräche über Toleranz

Am 1. Februar soll die am 18. Januar entfallene Veranstaltung mit Özcan Karadeniz nachgeholt werden. Mit dem Geschäftsführer des Verbandes binationaler Partnerschaften möchten wir darüber ins Gespräch kommen, wie sich menschliches Zusammenleben trotz verschiedener Perspektiven gestalten lässt. mehr…