Nachrichten

Seite 3

3. Februar 2017

Machen statt Meckern

Freiwilliges soziales Jahr Politik bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Du hast Lust auf spannende Erfahrungen und möchtest hinter die Kulissen politischer Akteure zu blicken? Du möchtest Politik selber gestalten und mitreden? Du möchtest einfach mal was Neues ausprobieren? Dann bewirb Dich für ein Freiwilliges Sozialen Jahr Politik in Sachsen ab September 2017! mehr…

11. Januar 2017

Nachbar - Mitbürger - "JUDE"

Die Novemberpogrome in Sachsen 1938: Eine Spurensuche

Nächstes Jahr jähren sich die antisemitischen Novemberprogrome zum 80. Mal. Für Sachsen sind etwa fünfzig Orte dokumentiert an denen es zu antijüdischen Verbrechen kam. Der Historiker Daniel Ristau will dazu am 07.03. sein Projekt „Bruchstücke – Die Novemberpogrome in Sachsen 1938“ in Chemnitz vorstellen mehr…

10. Januar 2017

Fit für die Demokratie

Rhetorik - Workshop der Konrad - Adenauer -Stiftung

Unsere Rhetorikexperten, Brigitte Trübenbach und Olaf Hais helfen Ihnen dabei, Ihre rhetorischen Fähigkeiten zu entdecken und diese sowohl für den Alltag als auch für besondere Herausforderungen zu verbessern und insgesamt selbstsicherer aufzutreten. Der Workshop findet vom 10. - 11.03. in der Dreikönigskirche statt. mehr…

9. Januar 2017

Katalysator oder Blasphemie

Religionskritik im Islam

Jede Religion muss sich auch mit der kritischen Betrachtung ihres Glaubens und ihrer Institutionen auseinandersetzen. Doch wie sieht diese Auseinandersetzung im Islam aus? Über diese Frage will Prof. Dr. Mathias Rohe am 02.03. mit uns im Leipziger Museum der bildenden Künste sprechen. mehr…

8. Januar 2017

Israel

Traum und Wirklichkeit

Anlässlich der "Tage der jüdischen Kultur" wollen wir uns zusammen mit dem Journalisten Michael Fritz über Israel unterhalten. Die bilateralen Beziehungen sind geprägt von der Verantwortung für die Vergangenheit und Solidarität für die Zukunft. Aber wie sehen Israelis, wie sieht die junge Generation die Beziehung? mehr…

4. Januar 2017

Warum Privateigentum nützlich ist?

Öffentliche Voraussetzungen des privaten Eigentums

Am 07.02. wird Dr. Friedhelm Hengsbach im Stadtmuseum Dresden mit uns über den Sinn von Pivateigentum sprechen und welchen Voraussetzungen es unterliegt. mehr…

3. Januar 2017

Aus der Moschee in die Schulen?

Islamischer Religionsunterricht im 21. Jahrhundert

Sollte es islamischen Religionsunterricht an deutschen Schulen geben? In wie weit würde dieser Radikalisierung vorbeugen? Können die unterschiedlichen islamischen Religionsgemeinschaften so eng zusammenarbeiten? Über diese Fragen wollen wir am 09.02. mit Dr. Tuba Isik in Leipzig diskutieren mehr…

1. Januar 2017

Schülergipfel zum Thema „Zivilcourage“

Am 6. Februar 2017 findet in der Dreikönigskirche der Schülergipfel des Stadtschülerrats Dresden und der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Das Thema wird dieses Jahr die "Zivilcourage sein". Die Schüler sollen in verschiedenen Workshops an das Thema herangeführt werden mehr…

30. Dezember 2016

Euthanasie, Risikosportarten und Suchtve

Haben wir ein Recht auf Selbstzerstörung?

Nachdem wir uns zuletzt damit beschäftigten, ob unser Körper wirklich uns gehört, stellt sich nun die Frage, wie weit unsere Handlungsfreiheit mit ihm geht. Dürfen wir ihn bewusst schädigen oder gar zerstören? Dies und vieles mehr wollen wir am 24.01. mit Prof. Poul Lübcke im Stadtmuseum diskutieren. mehr…

10. Dezember 2016

Von Organspende bis Leihmutterschaft

Wem gehört mein Körper?

Mein Körper gehört mir! Aber ist das wirklich so? Was ist zum Beispiel wenn meine Organe einem Kranken zur Heilung verhelfen könnte? Dürfen sie dann nach meinem Tod ohne mein Einverständnis entnommen werden? Über dieses Thema wollen wir am 17.01. mit Prof. Brigitte Tag diskutieren. mehr…