Nachrichten

Seite 3

3. April 2017

Gibt es eine Kultur der Gewalt?

Am 09. Mai wollen wir uns zusammen mit Prof. Michael Riekenberg über das Thema "Gibt es eine Kultur der Gewalt?" diskutieren. Prof. Riekenberg ist Experte für Ibroamerikanische Geschichte. Mit ihm wollen wir darüber sprechen, ob man anhand der Geschichte Verallgemeinerungen bezüglich des Einsatzes von Gewalt treffen kann. mehr…

2. April 2017

Oberlausitzer Gespräch

Zwischen Anpassung und Widerstand

„Je besser wir Demokratie begreifen, umso besser können wir Demokratie gestalten.“ sagte der Bürgerrechtler und Leiter der BStU, Roland Jahn. Im Oberlausitzer Gespräch wird Jahn am 9. Mai 2017 in der Nikolaikirche Spitzkunnersdorf zum Thema „Zwischen Anpassung und Widerstand“ aus seinem Leben und seiner Arbeit berichten. mehr…

2. März 2017

Nur meine Wahrheit zählt!

Zur Konstruktion von extremistischen Feindbildern

Der "kriminelle Ausländer" oder der "terroristische Muslim". Diese oder ähnliche Feindbilder sind jedem bekannt und verbreiten sich immer stärker in den Köpfen der Menschen. Aber wie entstehen solche Vorstellungen? Diese und weitere Fragen wollen wir am 02. Mai zusammen mit Gordian Meyer-Plath im Stadtmuseum diskutieren. mehr…

13. Februar 2017
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Jetzt im App Store und bei Google Play

Konrad-Adenauer-Videobook

Erfahren Sie das Leben und Wirken des ersten deutschen Bundeskanzlers in der neuen multimedialen App auf Ihrem Tablet. Archivfilme zeigen Konrad Adenauer im Spiegel der damaligen Zeit, Bilddokumente lassen die Aufbruchstimmung seiner Ära aufleben, ausführliche Begleittexte erklären die Zusammenhänge. mehr…

6. Februar 2017

Sicherheit und Schutz vor Naturgewalten

Gewalttätige Natur

Zum Auftakt unserer Veranstaltungsreihe "Zum Umgang mit Gewalt in unserer Gesellschaft“ wollen wir uns mit der Gewalt in der Natur, beispielsweise bei Naturkatastrophen, beschäftigen. Dafür haben wir Dr. Andreas Cramer von der Landestalsperrenverwaltung eingeladen. Die Veranstaltung findet am 25.04. um 19.00 Uhr im Stadtmuseum statt. mehr…

3. Februar 2017

9. Belter - Dialoge

Das Ich als Mensch im Sozialismus

Die Belter-Dialoge finden am 27.05. an der Leipziger Universität statt, um Aspekte des Terrors an ostdeutschen Bildungseinrichtungen sichtbar zu machen. Herbert Belter wurde 1951 zum Tode verurteilt und in Moskau erschossen. mehr…

3. Februar 2017

Machen statt Meckern

Freiwilliges soziales Jahr Politik bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Du hast Lust auf spannende Erfahrungen und möchtest hinter die Kulissen politischer Akteure zu blicken? Du möchtest Politik selber gestalten und mitreden? Du möchtest einfach mal was Neues ausprobieren? Dann bewirb Dich für ein Freiwilliges Sozialen Jahr Politik in Sachsen ab September 2017! mehr…

11. Januar 2017

Nachbar - Mitbürger - "JUDE"

Die Novemberpogrome in Sachsen 1938: Eine Spurensuche

Nächstes Jahr jähren sich die antisemitischen Novemberprogrome zum 80. Mal. Für Sachsen sind etwa fünfzig Orte dokumentiert an denen es zu antijüdischen Verbrechen kam. Der Historiker Daniel Ristau will dazu am 07.03. sein Projekt „Bruchstücke – Die Novemberpogrome in Sachsen 1938“ in Chemnitz vorstellen mehr…

10. Januar 2017

Fit für die Demokratie

Rhetorik - Workshop der Konrad - Adenauer -Stiftung

Unsere Rhetorikexperten, Brigitte Trübenbach und Olaf Hais helfen Ihnen dabei, Ihre rhetorischen Fähigkeiten zu entdecken und diese sowohl für den Alltag als auch für besondere Herausforderungen zu verbessern und insgesamt selbstsicherer aufzutreten. Der Workshop findet vom 10. - 11.03. in der Dreikönigskirche statt. mehr…

9. Januar 2017

Katalysator oder Blasphemie

Religionskritik im Islam

Jede Religion muss sich auch mit der kritischen Betrachtung ihres Glaubens und ihrer Institutionen auseinandersetzen. Doch wie sieht diese Auseinandersetzung im Islam aus? Über diese Frage will Prof. Dr. Mathias Rohe am 02.03. mit uns im Leipziger Museum der bildenden Künste sprechen. mehr…