Publikationen

Präsidentschaftswahlen in Mali

Das Regionalprogramm Sahel der Konrad-Adenauer-Stiftung hat eine Expertengruppe zur Begleitung der Präsidentschaftswahlen in Mali 2018 initiiert. mehr…

Veranstaltungsberichte | 14. April 2018

Anschläge in Ouagadougou

Die Sicherheitslage in der Sahelregion verschärft sich weiter

Die jüngsten Anschläge in Ouagadougou zeigen, dass neben Mali auch die Nachbarländer, vor allem Burkina Faso und Niger, längst ins Fadenkreuz dschihadistischer Gruppen geraten sind. Terroristische Gruppen schlagen grenzübergreifend zu, die organisierte Kriminalität ist immer tiefer in der Gesellschaft verankert, bewaffnete Gruppen aller Couleur bilden einen weiteren Unruhefaktor, und ethnische Konflikte verschärfen sich. Seit längerem ist nicht allein der Norden Malis eine Krisenregion, sondern auch das Zentrum des Landes. mehr…

Thomas Schiller | Länderberichte | 5. März 2018

Seminar zu den Wahlen in Mali 2018

Fortbildung für junge Politiker in Sikasso

Die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Mali 2018 waren Thema eines Fortbildungsseminars der Konrad-Adenauer-Stiftung für junge Politiker. mehr…

Veranstaltungsberichte | 5. März 2018

Deutschlandseminar für Nachwuchspolitiker aus Mali

10. - 16.09.2017 in Berlin

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche Nachwuchspolitiker aus Mali zu Gast in Berlin. Das Programm soll das politische Fundament der jungen Politiker festigen, damit sie solide zur Demokratisierung ihres Landes beitragen können. mehr…

Veranstaltungsberichte | 13. September 2017

Buchpräsentation "L'Afrique en Marche"

Am 31. Juli fand in Anwesenheit des malischen Staatspräsidenten Ibrahim Boubacar Keita die Präsentation des Buches "L'Afrique en Marche" (Originaltitel: "Making Africa Work") in Bamako statt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 2. August 2017