Religionsdialog und Extremismusprävention

Der Fall Senegals in Afrika

Dezember 5 Dienstag

Datum/Uhrzeit

5. – 6. Dezember 2017, 9h-18h

Ort

Dakar

Typ

Fachkonferenz

Der diesjährige Religionsdialog in der KAS widmet sich der Extremismusprävention, wobei auch der "Fall Senegal" als positives Beispiel für ein friedliches Zusammenleben von Religionen und Kulturen analysiert wird.

Auch verfügbar in Français

 

Ansprechpartner

Dr. Ute Gierczynski-Bocandé

Programmbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Ute Gierczynski-Bocandé
Tel. +221 33 869 77 78/79
Fax +221 33 860 24 30
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Español