Der interreligiöse Dialog

Comic für Jugendliche aus der Reihe Afrique Citoyenne

Auch verfügbar in Français

In Zusammenarbeit mit der israelischen Botschaft in Dakar und ASECOD hat die KAS Dakar das neue Comic in der Serie "Afrique Citoyenne" vorgestellt: Verankerung und Öffnung, Plaidoyer für den interreligiösen Dialog. Die drei abrahamischen Religionen und eine afrikanische Religion werden anhand der Rituale von vier Schlüsselsituationen des Lebens (Geburt, Initiationsriten in der Jugend, Heirat,Tod) in Szene gesetzt. Die Kenntnis der Religion der Anderen ist die beste Vorbeugung gegen Vorurteile.

erschienen

Westafrika, 4. Juni 2009

ISBN

0851-7371