Publikationen

Seite 9

Abgeordneter trifft Wahlkreis in Kedougou

Bürgermeister stellt sich den Fragen der Zivilgesellschaft

Der vor einem Jahr ins Amt gewählte Bürgermeister der südöstlichen Regionalhauptstadt Senegals, Kedougou, stellte sich im Rahmen eines Bürgerforums seinen Wählern und Opponenten. Vertreter der Zivilgesellschaft, der Berufsgilden, Ratsmitglieder stellten dem Abgeordneten und Bürgermeister Cissé teils sehr unbequeme Fragen. Cissé versteckte sich nicht hinter wagen Versprechungen und wartete mit bisherigen Realisierungen auf, gab aber das Scheitern gewisser Projekte zu und forderte die Bürger auf, sich mehr und intensiver in die Funktion und Entscheidungsprozesse der Stadt einzubringen. mehr…

Dr. Ute Gierczynski-Bocandé | Veranstaltungsberichte | 16. Juni 2015

Erziehung und Bildung zwischen Tradition und Modernität

Seminar und Praxis von Bassari-Studenten in Salemata. Bericht von Alexander Schwerdt

Erziehung und Bildung zwischen Tradition und Modernität: Zwei Tage lang diskutierten die Älteren, zumeist Dorfälteste oder erfahrene Frauen der umliegenden Gegend, mit den jungen Heranwachsenden über die Herausforderungen und über Wege, die Kultur und damit die eigene Identität nicht zu vergessen. Dass viele der Teilnehmer die Problematik bereits für sich erkannt haben und offen diskursiv damit umgehen, zeigt der Umstand, dass sich neben den lokalen Teilnehmern aus Salemata, unter der Teilnehmerschaft auch viele Studenten aus Kedougou und Dakar befanden. mehr…

Veranstaltungsberichte | 1. Juni 2015

Regierungsführung in Afrika

Stipendiatentagung der KAS Dakar

Die Regierungsführung in Afrika war das Thema der diesjährigen Stipendiatentagung in Warang, einem Fischerdorf südlich von Dakar. Nach dem Motto: „Unsere Stipendiaten sind unsere Experten“ hatten die Studenten in Arbeitsgruppen das Thema unter drei Gesichtspunkten wissenschaftlich vorbereitet und stellten ihre Ergebnisse in Warang vor: willkürliche Verfassungs-änderungen, soziale Ungleichheiten und die Rolle der Zivilgesellschaft. In lebhaften Diskussionen wurden Perspektiven erarbeitet und abschließend der neue Vorstand des Stipendiatennetzwerkes REBAFKA gewählt. mehr…

Dr. Ute Gierczynski-Bocandé | Veranstaltungsberichte | 15. April 2015

Christlich-islamischer Dialog mit jungen Erwachsenen

Forum in Diourbel zum Weltjugendtag und feierliche Abschlusserklärung zum Dialog

40 muslimische und christliche Jugendliche aus der Region Di-ourbel haben am 27. und 28. März 2015 im Rahmen des Fo-rums „Junge Erwachsene : für eine Dynamisierung des christlich-islamischen Dialogs in Senegal diskutiert. Die Initiative der Diözese Thies und der Konrad-Adenauer-Stiftung fand in Vorbereitung auf den diözesanen Weltjugendtag am 29. März statt. Dem Seminarbericht folgt die feierliche Erklärung der jungen Erwachsenen zum interreligiösen Dialog, die nach der Messe des großen Weltjugendtages in Diourbel von einem Muslim und einer Christin gelesen wurde. mehr…

Veranstaltungsberichte | 7. April 2015

Frauenleadership in Tambacounda

Fortbildung für Leiterinnen von Frauenorganisationen

Wie können Frauen in Politik und Gesellschaft Verantwortung übernehmen? Mit dieser Frage haben sich über 100 Vertreterinnen von Frauenorganisationen und Leaderinnen der Gesellschaft vom 9. bis 11. März in Tambacounda beschäftigt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 21. März 2015