Praktikum in Serbien

Interkulturelle Handlungskompetenz und Auslandserfahrung werden immer mehr zu Schlüsselqualifikationen im Berufsleben. Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Belgrad bietet dazu die Gelegenheit in einem faszinierenden Land an der Peripherie von Okzident zum Orient. Verschiedene Kulturen, Religionen und Sprachen fordern unsere Arbeit tagtäglich.

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Serbien gibt daher Studenten die Gelegenheit, sich dieser Herausforderung zu stellen. Studenten der Politik-, Kultur-, Sozial-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, aber auch anderer Gebiete können sich bei uns bewerben. Ein Praktikum vor Studienbeginn kann nur in Ausnahmefällen ermöglicht werden.

Sie sollten sich für politische Zusammenhänge interessieren, kreativ und teamorientiert arbeiten und die wichtigsten MS-Office-Programme, sowie Internet-Recherche beherrschen. Bewerber sollten Deutsch als Muttersprache sprechen. Grundkenntnisse der serbischen Sprache sind sehr willkommen.

Erfolgreiche Bewerber unterstützen die Stiftung bei allen Aufgaben in unserem Auslandsbüro und lernen so hautnah unsere Arbeit kennen. Sie arbeiten u. a. im Planungs- und Organisationsmanagement, sowie in der Vorbereitung und Durchführung politischer Bildungsmaßnahmen mit.

Unsere Tätigkeitsfelder sind u. a.:

 Unterstützung der Zivilgesellschaft Serbiens

 Stärkung der politischen Parteien

 Unterstützung der EU-Integration Serbiens

 Implementierung der Sozialen Marktwirtschaft in die Wirtschaftsverfassung Serbiens

 Förderung des interehtnischen und interreligiösen Dialoges

Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung können wir leider nicht übernehmen. Bei der Vorbereitung und Organisation (z. B. Suche nach einer Unterkunft) sind wir selbstverständlich behilflich. Versicherungen (z.B. Auslandskrankenversicherung, Haftpflicht- und ggf. Unfallversicherung) müssen ebenfalls auf eigene Kosten abgeschlossen werden. Die Haftung für etwaige Unfälle oder Schäden in Verbindung mit dem Praktikum können nicht von der KAS übernommen werden!

Eine Bewerbung sollte frühzeitig bei uns am besten per E-Mail eingehen und die folgenden Unterlagen bzw. Informationen enthalten:  Motivationsschreiben,  Lebenslauf mit Lichtbild,  Angabe zum gewünschten Praktikumszeitraum, Kontakt für Rückfragen und Bewerbung: Jelena Rudic, jelena.rudic@kas.de, Telefon: +381 11 3285-210