Nachrichten

6. August 2018

Präsidentschaftswahlen in Simbabwe

Alles bleibt beim Alten?

Nach dem Wahlsieg von Emmerson Mnangagwa kam es in Harare zu Ausschreitungen zwischen Anhängern der Opposition und Sicherheitskräften. Sechs Menschen starben. mehr…

3. August 2018
Vereidigung Präsident Simbabwe

Simbabwe hat gewählt

Amtsinhaber Mnangagwa gewinnt umstrittene Wahl

Präsident Emmerson Mnangagwa (ZANU-PF) hat die Präsidentschaftswahlen in Simbabwe gewonnen. Er erhielt nach Angaben der Wahlkommission 50,8% der Stimmen und setzte sich damit denkbar knapp gegen Nelson Chamisa durch, welcher 44,3% der Stimmen erhielt. Die Opposition erkennt das Ergebnis nicht an und kündigte bereits an, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um den Wahlausgang anzufechten. Der Wahlsieger rief zu Frieden und Einheit auf, um gemeinsam die Probleme des Landes zu bewältigen.

30. Juli 2018

Interview

Simbabwes Hoffnung auf Erneuerung

Es stehen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Simbabwe an. Unser Büroleiter David Mbae lebt und arbeitet in Harare und hat mit kas.de über die Stimmung im Land kurz vor der Wahl gesprochen. mehr…

22. Juni 2018

„We are operating on hope“

Simbabwe wählt

Sieben Monate nach der Entmachtung des langjährigen Machthabers Robert Mugabe steht Simbabwe am Scheideweg. Die Wahlen am 30. Juli 2018 werden determinieren, ob das Land einen Weg aus der politischen und wirtschaftlichen Agonie findet. mehr…

7. Juni 2018
#AfricaBlogging 2018 in Harare

Medienprogramm Subsahara-Afrika

#AfricaBlogging trifft sich in Harare

4. Konferenz afrikanischer Blogger von KAS Media Africa und dem KAS-Büro Simbabwe organisiert. Blogger aus sieben afrikanischen Nationen (Kenia, Malawi, Senegal, Südafrika, Uganda, Sambia und Simbabwe) trafen sich auf Einladung des Medienprogramms Subsahara-Afrika vom 05. bis 07. Juni 2018 in Harare, Simbabwe.

14. Dezember 2017

Neuauflage

Klimawandel in Simbabwe

Publikation der KAS Simbabwe für Entscheidungsträger, öffentliche Verwaltung und Vertreter der Zivilgesellschaft mehr…

11. Dezember 2017

Enge Verflechtung von politischer Führung und Militär prägt nach wie vor das Machtgefüge

Als das Militär in Harare einrückte und Präsident Mugabe zum Rücktritt zwang, blickte die Welt auf Simbabwe. Viele sahen die Ereignisse als Fanal für Demokratie und wirtschaftlichen Aufschwung. Waren diese Hoffnungen voreilig oder steht der lang erhoffte politische Wandel tatsächlich bevor? mehr…

26. Juni 2017

1930 - 2017

Zum Tode Helmut Kohls

Wir trauern um den Ehrenbürger Europas, einen großen deutschen Patrioten, leidenschaftlichen Christlichen Demokraten und europäischen Staatsmann. mehr…

8. März 2016

Publikation

Klimawandel in Simbabwe

"Ist das das Ende der Welt, so wie wir sie kennen, oder unsere beste Chance, die Zukunft zu verbessern?" mehr…