Veranstaltungsberichte

Staatspräsident der Republik Niger trifft Delegation der Konrad-Adenauer-Stiftung

Mahamadou Issoufou, Präsident der Republik Niger, hat am 19. April 2017 eine Delegation der Konrad-Adenauer-Stiftung in seinem Amtssitz in der Hauptstadt Niamey zu einem ausführlichen Gespräch empfangen. Anlass des Treffens war die Vorstellung der jüngsten Publikation des Regionalprogramms Sicherheitspolitischer Dialog Subsahara-Afrika (SIPODI) zum Stand der Reformen der Nachrichtendienste in Westafrika mit dem Titel: „Le Renseignement en Afrique de l’Ouest – Etat des lieux et Perspectives“ (Nachrichtendienste in Westafrika – Sachstand und Perspektiven). mehr…

Tinko Weibezahl | 19. April 2017

Staatspräsident Benins empfängt Mitarbeiter der KAS zu politischen Gesprächen

Der amtierende Staatspräsident Benins, Patrice Talon, Außenminister Aurélien Agbenonci sowie Innenminister Sacca Lafia disktuieren gemeinsam mit Vertretern der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie dem Deutschen Botschafter vor Ort Walter von den Driesch über die Herausforderungen in der Reform des Sicherheitssektors und die damit zusammenhängende Arbeit der KAS in Benin. mehr…

Tinko Weibezahl | 21. Oktober 2016


Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.