Partner

Anton Tunega Stiftung (NAT)

Anton Tunega Stiftung (NAT)

Die Anton Tunega Stiftung / NAT wurde 1992 als KDH-nahe Stiftung gegründet mit dem Ziel, durch Fortbildung von Menschen, die sich in der Gesellschaft engagieren oder engagieren wollen, zur Festigung der freiheitlichen Demokratie beizutragen. Die Stiftung orientiert sich am christlichen Menschenbild und unterstützt Prinzipien der Demokratie, Freiheit und des Rechtsstaats. Durch ihre Maßnahmen trägt NAT zur Stärkung der politischen Kultur in der Slowakei bei. Seit ihrer Gründung arbeitet die Stiftung mit der KAS eng zusammen und gehört zu den wichtigsten Partnern des KAS-Büros in der Slowakei. Seit 2012 ist NAT Mitglied des Wilfried Martens Centre for European Studies (WMCES).
Zur Website…

Matej Bel Institut (IMB)

Matej Bel Institut (IMB)

Das Ziel des Instituts ist es, die Vision einer bürgerlichen Slowakei umzusetzen und weiter zu entfalten. Die Grundprinzipien seiner Tätigkeit sind: Gleichheit und Zusammenarbeit der Bürger, Freiheit der Person und Bedeutung der Gemeinden, Toleranz gegenüber Minderheiten, Bewahrung der Demokratie. Das Institut organisiert dazu Seminare, Schulungen, Diskussionen und Konferenzen.
Zur Website…

GLOBSEC

GLOBSEC

Globsec ist eine unabhängige, parteienübergreifende NGO, die sich in ihrer Tätigkeit mit nationalen und internationalen Sicherheitsfragen auseinander setzt. Ihr Ziel ist es, ein konstruktives und aktives Engagement der Slowakei in internationaler Politik zu fördern, hauptsächlich im Rahmen der NATO und EU. Globsec vernetzt Persönlichkeiten und Institutionen, die um eine starke Sicherheitsgemeinschaft im Euroatlantischen Raum bemüht sind. Alljährlich organisiert Globsec das Globsec-Sicherheitsforum in Bratislava, dass mit zahlreichen Vorträgen, Gesprächen und Treffen sowie vielen prominenten Gästen zu den wichtigsten Sicherheitskonferenzen Europas gehört.
Zur Website…

Zentrum für Europapolitik (CEP)

Zentrum für Europapolitik (CEP)

Das Zentrum für Europapolitik (CEP) wurde von einer Gruppe von pro-europäisch und demokratisch gesinnten Bürgern im Februar 1997 gegründe. CEP hat sich zum Ziel gesetzt, Multiplikatoren in Fragen der europäischen Integration fortzubilden, und eine pro-europäische Orientierung in der slowakischen Gesellschaft zu unterstützen. Immer mehr setzt sich CEP auch mit den Themen Politik in der Schule und Bekämpfung des Rechtsradikalismus auseinander. Im Rahmen seiner Tätigkeit organisiert das Zentrum Seminare und Konferenzen und gibt Publikationen heraus.
Zur Website…

Institut für Öffentliche Angelegenheiten (IVO)

Institut für Öffentliche Angelegenheiten (IVO)

IVO ist ein unabhängiges Forschungs- und analytisches Institut, gegründet 1997. Mit seiner Arbeit trägt es zur Förderung der offenen Gesellschaft und demokratischen politischen Kultur in der Slowakei bei. IVO analysiert gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche, außenpolitische, rechtliche und kulturelle Fragen und informiert über die festgestellten Tatsachen die Öffentlichkeit. Somit trägt IVO zum fachlichen Dialog bei, öffnet wichtige Themen und beteiligt sich an der Gestaltung des öffentlichen Dialogs.
Zur Website…

Forum christlicher Institutionen (FKI)

Forum christlicher Institutionen (FKI)

FKI ist eine Dachorganisation für viele christlich orientierte Vereine, aktiv in Bereichen Soziales, Familie, Menschenrechte, Auseinandersetzung mit der Vergangenheit etc. Das Forum organisiert landesweit öffentliche Veranstaltungen für und mit Kirchenvertretern, Christlichen Laien, Politikern, Mandatsträgern, Experten, Lehrern, Journalisten und breiter Öffentlichkeit und liefert dazu seine Kommentare und fachliche Analysen. Zu den wichtigsten Maßnahmen gehören Der Tag der Familie, Die sozialen Märkte und das alljährliche Andenken an die bedeutungsvolle friedliche Demonstration für bürgerliche und religiöse Freiheit im März 1988. –die sgn. Kerzenmanifestation.
Zur Website…

Anton Neuwirth Kollegium (KAN)

Anton Neuwirth Kollegium (KAN)

Der Auftrag des Kollegiums besteht darin, junge Menschen durch eine systematische Bildung basierend auf christlicher Kultur und westlicher Zivilisation zu fördern. Dabei ist der Kern der Tätigkeit eine Sommeruniversität für junge Studierende und ein zweijähriges akademisches Programm für Universitätsstudenten. Beide Programme setzen sich mit wichtigen gesellschaftspolitischen, philosophischen, religiösen und kulturellen Themen auseinander.
Zur Website…

Slowakische Gesellschaft für Auswärtige Politik (SFPA)

Slowakische Gesellschaft für Auswärtige Politik (SFPA)

Der Kooperationspartner der KAS Bratislava, die Slowakische Gesellschaft für Auswärtige Politik, wurde im Mai 1993 gegründet mit dem Ziel, zur Eingliederung der Slowakei in die Gemeinschaft demokratischer Staaten und in ihre politischen Sicherheitsstrukturen beizutragen. SFPA organisiert Diskussionsveranstaltungen für Studenten und interessierte Öffentlichkeit und internationale Fachkonferenzen zu verschiedenen Fragen der internationalen und Sicherheitspolitik.
Zur Website…