"Geier versus Klarinette"

Dokumentar- und Theaterstück von Ľuba Lesná in Erinnerung an den Fall des Kommunismus

November 8 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

8. November 2017, 19.00 - 21.00

Ort

Bratislava, Mala scena

Typ

Event

Die Geschichte des DDR-Studenten Hartmut Tautz, der 1986 beim Versuch nach Österreich zu fliehen, an der tschechoslowakischen Grenze ums Leben kam. Erst nach 31 Jahren, im März 2017, haben slowakische Behörden über eine Entschädigung entschieden.

Auch verfügbar in Slovensky

Geier versus Klarinette

Das Dokumentar- und Theaterstück der bekannten investigativen Journalistin und Schriftstellerin Ľuba Lesna erzählt die Geschichte des DDR-Studenten und begabten Musikers Hartmut Tautz, der 1986 beim Versuch in ein freies Land zu flüchten unter tragischen Umständen ums Leben kam. An der Grenze überfielen ihn zwei Hunde, die sgn. Geier. Grenzsoldaten brachten ihn erst nach einem langen und quälenden Verhör ins Krankenhaus. Dort erlag er seinen Verletzungen.

Mehr zum Fall Tautz

Ansprechpartner

Gabriela Tibenska

Projektkoordinatorin

Tel. +421 2 544194-38
Fax +421 2 544194-41
Sprachen: Slovensky,‎ Deutsch,‎ Italiano,‎ русский