Publikationen

Ehrendoktorwürde für Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Slowakei

20.10.2014, Bratislava

Im Jahr ihres 95jährigen Bestehens verlieh die Comenius Universität in Bratislava am 20. Oktober 2014 auf Antrag der Naturwissenschaftlichen Fakultät und in Anwesenheit des gesamten Lehrkörpers Dr. Angela Merkel die Ehrendoktorwürde. In seiner Laudatio würdigte der Rektor der ältesten Universität des Landes, Prof. RNDr. Karol Mičieta, PHD, die wissenschaftlichen und politischen Leistungen der deutschen Kanzlerin. DAS KAS-Büro Bratislava und ihre Partner waren dabei. mehr…

Dr. Werner Böhler | Länderberichte | 22. Oktober 2014

Erfolg für das christdemokratische Lager bei der Europawahl

Absage an Populisten - Dämpfer für Fico - Niedrige Wahlbeteiligung

Zum dritten Mal nach 2004 und 2009 waren die slowakischen Wähler aufgefordert, am Samstag, dem 24. Mai in eintägiger Wahl über die Zusammensetzung des EU-Parlaments mitbestimmen. Lediglich 13,05% der rund 4,4 Millionen Wahlberechtigten nutzten ihr Wahlrecht, um über die 13 Abgeordneten zu entscheiden, die künftig ihr Land in Brüssel vertreten. Im Jahr 2004 lag die Wahlbeteiligung bei 16,96%, 2009 wählten noch 19,6% der Slowaken. mehr…

Dr. Werner Böhler, Gabriela Tibenska | Länderberichte | 10. Juni 2014

10 Jahre EU-Beitritt der Slowakei und Präsentation der slowakischen Übersetzung des Buches Anmerkungen zu Adenauer

Bratislava, Primatialpalast, 29. April 2014, 18.00

Das KAS-Büro in Bratislava feierte den zehnten Jahrestag des EU-Beitritts der Slowakei. Politiker, Diplomaten, Vertreter der Partnerorganisationen, Journalisten und Studenten kamen zur Veranstaltung, um gemeinsam mit dem ehemaligen EU-Kommmissar Ján Figeľ und dem Historiker und Politologen Hans Peter Schwarz, den Prozess der europäischen Integration zu diskutieren. Hans-Peter Schwarz präsentierte der slowakischen Öffentlichkeit den großen deutschen und europäischen Staatsmann Konrad Adenauer anhand seines Buches Anmerkungen zu Adenuaer, das in die slowakische Sprache übersetzt wurde. mehr…

Dr. Werner Böhler, Gabriela Tibenska | Veranstaltungsbeiträge | 12. Mai 2014

Politikneuling wird Präsident

Andrej Kiska gewinnt Stichwahl in der Slowakei

Ein parteiloser Unternehmer bekleidet ab Mitte Juni das höchste Amt des Staates in der Slowakei. mehr…

Dr. Werner Böhler, Gabriela Tibenska | Länderberichte | 10. April 2014

Stichwahl zwischen Ministerpräsident Robert Fico und dem unabhängigen Unternehmer Andrej Kiska

Präsidentschaftswahlen in der Slowakei

Am 15. März 2014 fand in der Slowakei die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt. Da keiner der vierzehn Kandidaten die absolute Mehrheit aller stimmberechtigten Wähler erreichen konnte, gibt es am 29. März 2014 eine Stichwahl zwischen Premierminister Robert Fico, mit Unterstützung seiner Partei SMER-SD, und dem unabhängigen Kandidaten Andrej Kiska, der dem bürgerlichen Lager zuzuordnen ist. mehr…

Dr. Werner Böhler, Agáta Pešková | Länderberichte | 19. März 2014