Veranstaltungsberichte

Den europäischen Pfeiler im transatlantischen Verhältnis stärken

Globsec Bratislava Forum 2017

Zum zwölften Mal haben sich in der slowakischen Hauptstadt Staats- und Regierungschefs, Minister, Parlamentarier sowie führende Sicherheitsexperten getroffen, um über außen-und sicherheitspolitische Entwicklungen in Europa und der Welt zu diskutieren. Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligt sich als „Main Institutional Partner“ am jährlichen GLOBSEC-Forum in Bratislava. mehr…

31. Mai 2017

„Einmal tief durchatmen und weitergehen“

Präsident der Slowakischen Republik Kiska macht Europäern Mut

Angesichts der europäischen Vertrauenskrise hat der Präsident der Slowakischen Republik, Andrej Kiska, für eine Fortsetzung der Integrationspolitik geworben. Auf Einladung der Europäischen Kommission, der Europäischen Bewegung und der Konrad-Adenauer-Stiftung sagte er in Berlin: „Jedes Großprojekt sieht sich nach seinem Start irgendwann Schwierigkeiten ausgesetzt. Denen muss man durch Weiterentwicklungen begegnen.“ mehr…

12. Dezember 2016

Populismus und Extremismus als Teil der politischen Kultur?

Podiumsdiskussion an der Wirtschaftsuniversität Bratislava mehr…

Matthias Barner | 2. Dezember 2016

TV - Serie: Christ in der Gesellschaft

Fernsehprogramm zur politischen Bildung

Das KAS-Büro Bratislava in Zusammenarbeit mit dem katholischen Fernsehsender TV LUX bereitet seit September 2014 jeden Monat ein Fernsehprogramm zur politischen Bildung mit dem Ziel, den Bürgern Grundkenntnisse zum politischem System und Funktionieren einer demokratischen Gesellschaft anzubieten und gleichzeitig die oft passiven Menschen für mehr politisches und bürgerliches Engagement zu gewinnen. Die einzelnen Sendungen werden in Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Politiker und Minister a.D. Ivan Šimko und den Moderatoren Marek Hyravy und Pavol Prikryl vorbereitet. mehr…

Gabriela Tibenska | 10. Februar 2016

Internationales Kolloquium „Religionsfreiheit heute in Europa“

zu Ehren der Adalbert-Preisträgerin Prof. Dr. Hanna Suchocka in Bratislava

Am 13. Juni 2015 nahm Prof. Dr. Hanna Suchocka, frühere Ministerpräsidentin der Polnischen Republik, den Internationalen Adalbert-Preis für Frieden, Freiheit und Zusammenarbeit in Europa aus den Händen des slowakischen Staatspräsidenten Andrej Kiska entgegen. Am Vortag veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Bratislava zusammen mit der Adalbert-Stiftung Krefeld (ASK) und der Comenius Universität Bratislava ein Internationales Kolloquium im Moyzes Saal der Comenius Universität in Bratislava mit dem Titel Religionsfreiheit heute in Europa. mehr…

Gabriela Tibenska, Dr. Werner Böhler | 19. Juni 2015


Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.