Publikationen

Seite 8

SOPLA-Newsletter veröffentlicht

IX. Ausgabe

Mit dem SOPLA-Newsletter werden Sie per E-Mail auf dem Laufenden gehalten. Die neunte Ausgabe widmet sich wiederum allen relevanten Informationen und Terminen des Regionalprojekts. Der Newsletter erscheint vierteljährlich in spanischer Sprache und kann unter sopla@kas.de bezogen werden. mehr…

22. April 2015

Alternativen zum staatslastigen Wirtschaftsmodell

Soziale Markwirtschaft in Lateinamerika: Der Fall Bolivien

Aufgrund sprudelnder Exporteinnahmen (Erdgas, Erze) ist die wirtschaftliche Verfassung Boliviens gut. Dennoch steht das Land vor Richtungsentscheidungen. Während Präsident Evo Morales ein unorthodoxes Entwicklungsmodell ("vivir bien") propagiert, diskutierten Experten in La Paz über die Soziale Marktwirtschaft. mehr…

David Gregosz | Veranstaltungsberichte | 22. April 2015

Chile, Lateinamerika und der asiatisch-pazifische Raum

Regionale Initiativen

Gemeinsam mit der Fundación Chilena del Pacifico hat das KAS-Regionalprojekt Soziale Ordnungspolitik in Lateinamerika (SOPLA) eine Konferenz zur fortschreitenden Integration Lateinamerikas und des asiatisch-pazifischen Raumes in Santiago de Chile organisiert. Die Aktualität und der hohe Stellenwert des Themas, wurden durch das große Interesse an der Konferenz bestätigt. mehr…

David Gregosz | Veranstaltungsberichte | 14. April 2015

Grundlage der Demokratie: Bürgernahe Öffentliche Verwaltung

III Interamerikanische Konferenz der OAS

Hochrangige Entscheidungsträger aus ganz Lateinamerika kamen auf Einladung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) am 5.-6. März 2015 in Pachuca de Soto/Mexico zusammen, um über effektive Öffentliche Verwaltung, die dafür notwendigen Strukturen und Ressourcen zu diskutieren. Die Veranstaltung wurde vom Regionalprojekt SOPLA unterstützt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 7. April 2015

Soziale Marktwirtschaft in Lateinamerika: Realität und Herausforderungen

Publikation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat es sich weltweit zur Aufgabe gemacht, über das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft zu informieren. Aus diesem Grund führen wir auch in Lateinamerika wiederkehrend Akademiker, Politiker und Journalisten zusammen, die die Soziale Marktwirtschaft als entwicklungspolitisches Modell für die Region diskutieren. mehr…

David Gregosz | 7. April 2015