Publikationen

Seite 10

Fiskaldisziplin und Inflationssteuerung als Erfolgsfaktoren

Zusammenspiel zwischen Notenbanken und verantwortlicher Ausgabenpolitik entscheidend

Makroökonomische Stabilität ist ein zentrales Element der wirtschaftlichen Entwicklung. Erst dadurch entstehen Spielräume für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes und gegebenenfalls notwendige Krisenbewältigung. Zu diesem Schluss kommen Experten im jüngsten SOPLA-Workshop. Geld- und fiskalpolitische (Fehl-)Entscheidungen sind demnach ein Erklärungsansatz für die heterogene Performance der Volkswirtschaften Lateinamerikas. mehr…

David Gregosz | Veranstaltungsberichte | 7. November 2014

Die Pazifik-Allianz: Einschätzungen aus der Region

Publikation

In Lateinamerika lassen sich neue Anstrengungen beobachten, die wirtschaftliche Integration der Region voranzubringen. Chile, Kolumbien, Mexico und Peru haben im Jahr 2011 die Alianza del Pacifico (AdP) auf den Weg gebracht. mehr…

David Gregosz | 7. November 2014

Junior World Entrepreneurship Forum in der Universität Adolfo Ibáñez

Chilenische Studenten besuchen Unternehmensgründungsforum

Vom 10. bis 11. Oktober fanden sich zum zweiten Mal chilenische Studenten in der Universität Adolfo Ibanez in Santiago zum Junior World Entrepreneurship Forum (JWEF) zusammen. Das diesjährige Forum stand unter dem Motto “Unternehmertum/Unternehmensgründung 3.0: Möglichkeiten ohne Grenzen“. Hauptbestandteil des Forums war ein sogenannter Pitch Contest für Unternehmensideen. Das Gewinnerteam erhielt vom Regionalprojekt SOPLA der Konrad-Adenauer-Stiftung als Preis zwei Flugtickets zum Unternehmensgründungsforum im Silicon Valley (USA), welches im März 2015 stattfinden wird. mehr…

David Gregosz | Veranstaltungsberichte | 20. Oktober 2014

Bildungssysteme in Lateinamerika: Ausgangspunkt gesellschaftlicher Entwicklung

SOPLA-Jahrespublikation 2014

Auch in diesem Jahr legt das Regionalprojekt SOPLA eine Studie vor, die sich einer bedeutenden lateinamerikanischen Herausforderung annimmt. mehr…

David Gregosz | 10. Oktober 2014

Bedeutung der Christlichen Soziallehre

Dialog Lateinamerika

Vom 21. bis 23. September 2014 lud das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Prag zu einem internationalen Seminar zum Thema: „Beziehungen und Herausforderungen für Lateinamerika und Europa – Katholische Soziallehre und ihre Bedeutung in der heutigen Gesellschaft“ ein. Es war die erste Fachtagung dieser Art, die namhafte Vertreter der katholischen Kirche und Experten aus Lateinamerika und Europa zu einem Dialog über die Christliche Sozialethik als Grundlage unserer Gesellschaften zusammenbrachte. mehr…

Veranstaltungsberichte | 10. Oktober 2014