Nachrichten

Seite 4

21. Februar 2012

Europa-Rede in Lissabon

Rede des Präsidenten des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, zur Zukunft Europas

"Europa: Die Krise. Die Zukunft" war das Thema einer öffentlichen Veranstaltung, zu der das KAS-Büro Madrid zusammen mit der Universidade Católica de Lisboa eingeladen hatte. Prof. Dr. Norbert Lammert sprach sich für eine weitergehende Integration Europas als Lehre aus der gegenwärtigen Krise aus. mehr…

10. November 2011

Europa-Rede in Berlin

Europa am Scheideweg

José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission, hat in Berlin bei der von der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalteten Europa-Rede vor rund 900 Gästen für umfassende Reformen in Europa geworben. Wenn Europa scheitere, seien die Folgen wirtschaftlich wie politisch schwerwiegend, sagte er. mehr…

20. Juni 2011

Koalitionsvereinbarung und Regierungsbildung in Portugal so schnell wie nie zuvor

Unter dem Druck der wirtschaftlichen Probleme des Landes, dem sanften Drängen von Staatspräsident Cavaco Silva und mit Blick auf die gewünschte Beteiligung des neuen Regierungschefs an dem EU-Gipfel am 23./24.6. sind Cavaco Silva jetzt die Ergebnisse der Vereinbarungen der beiden EVP-Mitgliedsparteien präsentiert worden. Heute wird sich das neue Parlament zu seiner konstituierenden Sitzung treffen und im weiteren Verlauf den neuen Ministerpräsidenten wählen. mehr…

6. Juni 2011

In Portugal steht ein Regierungswechsel an

Die Abstrafung von Regierungen als Folge der Wirtschafts- und Finanzkrise setzt sich fort. Nach der historischen Wahlniederlage der spanischen Sozialisten bei den Regional- und Kommunalwahlen am 22. Mai hat es nun die Partei von Ministerpräsident José Sócrates im benachbarten Portugal getroffen. mehr…

25. Mai 2011

Interview

"Versagen der gesellschaftlichen Eliten"

Über die wirtschaftlichen Probleme Spaniens und die Proteste gegen die Sparpolitik des Landes sprach MZ-Korrespondent Thomas Kröter mit Thomas Bernd Stehling, dem Leiter des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Madrid. (Foto: paukaero/flickr) mehr…

24. Mai 2011

Die Spanier protestieren

Bei den diesjährigen Regional- und Kommunalwahlen ist die Partei von Ministerpräsident Zapatero (PSOE) in drastischer Form abgestraft worden. Der Partido Popular unter Mariano Rajoy hat im ganzen Land Erfolge aufzuweisen. Aber auch politische Strömungen, die sich gegen beide großen Volksparteien gleichermaßen richten, verzeichnen Erfolge - bei keiner Wahl zuvor waren Beteiligung und Anteil von kleineren sowie von regionalen Parteien größer als dieses Mal. mehr…

3. Mai 2011

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat sich der Vorsitzende des Partido Popular und spanische Oppositionsführer, Mariano Rajoy, am 11. April 2011 in Berlin aufgehalten

Mariano Rajoy wurde begleitet von den Abgeordneten Jorge Moragas und Alvaro Nadal sowie dem Leiter des KAS-Büros für Spanien und Portugal, Thomas Bernd Stehling. Im Mittelpunkt standen Begegnungen mit der Vorsitzenden der CDU-Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (s. Foto), mit dem Bundesminister der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble, sowie eine Grundsatzrede zur Europa- und Wirtschaftspolitik in der Akademie der Adenauer-Stiftung in Berlin (s. Redetext). mehr…

14. Januar 2011

Hohe spanische Auszeichnung für Hans-Gert Pöttering

Der spanische König ehrt den ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments und Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering (CDU), mit dem "Großkreuz des Zivilen Verdienstordens". Feierlich ausgehändigt wurde die Auszeichnung am 7.Januar 2011 in Madrid von Außenministerin Trinidad Jiménez - im Kreise zahlreicher ehemaliger und aktiver Europaabgeordneter, darunter spanische Präsidenten und Vizepräsidenten des Parlaments. mehr…

10. November 2010

1. Europa-Rede in Berlin

Van Rompuy macht Europa Mut

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hat im Berliner Pergamonmuseum die erste Europa-Rede genutzt, um vor 800 Zuhörern für ein selbstbewusstes und starkes Europa zu werben. Die Konrad-Adenauer-Stiftung war Mitinitiator der Rede. mehr…

21. Oktober 2010

Radikale Umbildung des spanischen Regierungskabinetts

Mit einer vom Zeitpunkt her überraschenden und im Umfang radikalen Umbildung seines Kabinetts hat der spanische Ministerpräsident Zapatero einen weiteren Akt in seinem politischen Überlebenskampf eingeleitet. mehr…