Fortbildungsmaßnahme für das Büro des Public Protector (PP)

Öffentliches Vergaberecht" - PP Western Cape Branch

August 14 Montag

Datum/Uhrzeit

14. – 18. August 2017

Ort

Kapstadt

mit

Prof. Quinot (African Public Procurement Regulation Research Unit, Stellenbosch University)

Typ

Workshop

In Fortführung der Fortbildungsreihe "Vergabeverfahren" für das Büro des Public Protector, führt die KAS nun mit der „African Public Procurement Regulation Unit“ die Trainingsprogramme mit dem Regionalbüro Western Cape des Public Protector durch.

Auch verfügbar in English

Im Rahmen der Schulungseinheiten (insgesamt 5 Schulungstage) werden die Mitarbeiter des Western Cape Office des Public Protector (PP) weitergebildet. Unter den Teilnehmern befindet sich auch Deputy Public Protector, Adv. Kevin Malunga. Die Schulungen werden von Professor Geo Quinot von der African Public Procurement Regulation Unit (APPRU) an der Universität Stellenbosch durchgeführt.

Zu den ersten Schulungseinheiten gehört u.a. die Abgrenzung von Vergaberecht zu anderen Feldern, wie z.B. dem Beschaffungsrecht. Zudem wird auch die internationale Ebene beleuchtet. Hier werden unter anderem Beispiele vorgestellt, inwiefern Vergaberecht und Umweltschutz zusammenhängen können. In diesem Bereich nimmt beispielsweise Deutschland eine Vorreiterrolle ein. In den weiteren Einheiten wird zudem verstärkt auf Korruption und Korruptionsaufdeckung eingegangen.

PP Workshop CT 1
PP Workshop CP 2
PP Workshop CT 3

Ansprechpartner

Tilmann Feltes

Trainee im Auslandsbüro Südafrika

Tilmann Feltes
Tel. +27 11 214 29 00
Fax +27 11 214 29 13/14
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Español

Partner

Office of the Public Protector (PP)