Traditionelle Führung vs. Lokale Regierung

Koexistenz von traditionellen und lokalen Governance-Strukturen in einer demokratischen Ordnung

September 13 Donnerstag

Datum/Uhrzeit

13. – 14. September 2018

Ort

Potchefstroom

Typ

Diskussion

Übergeordnetes Ziel der Konferenz ist es, die Wechselwirkungen zwischen traditioneller Führung und einer modernen Demokratie, die auf konstitutionellen Werten beruht, zu erforschen.

Auch verfügbar in English

Diese Konferenz wird gemeinsam von der North-West University und der KAS organisiert. Übergeordnetes Ziel der Konferenz ist es, die Wechselwirkungen zwischen traditioneller Führung und einer modernen Demokratie, die auf konstitutionellen Werten wie Menschenwürde, Gleichheit und Freiheit beruht, zu erforschen.

Ansprechpartner

Marlize van den Berg

Buchhalterin, Projektkoordinatorin

Marlize van den Berg
Tel. +27 11 214 29 00
Fax +27 11 214 29 13/14
Sprachen: Afrikaans,‎ English,‎ Deutsch

Partner

North West University (NWU)