Ubuntu Breakfast mit Martin Welz

August 17 Freitag

Datum/Uhrzeit

17. August 2018, 8:00 Uhr für 8:15 Uhr - 10:00 Uhr

Ort

Lagoon Beach Hotel, Milnerton

mit

Martin Welz, Herausgeber Noseweek

Typ

Event

Die KAS und die SA Ubuntu Foundation laden zu einer Vortragsveranstaltung ein, bei der Martin Welz, Herausgeber des Magazins Noseweek, anlässlich des 25 jährigen Jubiläums der ersten Ausgabe über sein investigatives Magazin sprechen wird.

Auch verfügbar in English

Martin Welz ist ein südafrikanischer Investigativ-Journalist, Texter und Herausgeber von Noseweek. Er ist ehemaliger Leiter des Sunday Times Pretoria Büro und ehemaliger parlamentarischer Korrespondent des Sunday Express. Bevor er das Magazin Noseweek gründete, war er bereits Herausgeber des investigativen Magazins Nose, das den Anspruch hatte, verdeckte Neuigkeiten aus Politik und Wirtschaft zu enthüllen. Martin Welz wurde mehrfach für seinen journalistische Arbeit ausgezeichnet, unter anderem mit dem Checkers Award for Consumer Journalism, dem Stellenbosch Farmers' Winery Award for Enterprising Journalism und dem Mondi Premier Award for Business Journalism. Im Rahmen des Networking Breakfast wird Martin Welz anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Magazins über die wichtigsten Stationen des Blattes sowie zukünftige Herausforderungen sprechen.

Ubuntu breakfast

Von Links: Phephelaphi Dube (CFCR), Lee Hendrikse (Lagoon Beach Hotel), Martin Welz (Herausgeber Noseweek), Christina Teichmann (Programmbeauftragte, KAS Büro Kapstadt) und Kevin Chaplin (SA Ubuntu Foundation)

Ansprechpartner

Christina Teichmann

Programmbeauftragte (Büro Kapstadt)

Christina Teichmann
Tel. +27 21 422 3844
Fax +27 21 422 1733
Sprachen: Deutsch,‎ English

Partner

SA Ubuntu Foundation