Nachrichten

20. September 2018

Traditionelle Führung versus Lokale Regierung

Am 13. und 14. September veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der North-West University in Potchefstroom eine Konferenz zum Thema „Traditionelle Führung versus lokale Verwaltung". mehr…

17. September 2018

DDP-Öffentliches Forum zu SOEs und State Capture

Dieses Forum war eines der Programme des DDP zum Engagement für Bürger, das darauf abzielt, die Bürger über die in der Gesellschaft auftretenden Probleme aufzuklären, indem es sie einlädt, eine detaillierte und professionelle Analyse für die Menschen zu erstellen. mehr…

17. September 2018

Jugend im politischen Dialog

Das Democracy Development Program (DDP) in Zusammenarbeit mit der Inkululeko Leadership Academy (ILA) veranstaltete am 24. August 2018 in der Diakonie in Durban einen Dialog mit Jugendlichen über Politik. Dieser Dialog war eines der Mittel, um zu verstehen, ob das aktuelle politische Nachrichtensystem die Wünsche junger Menschen in Südafrika ausreichend erfasst. mehr…

10. September 2018

Discourse Café mit Antoinette Prophy "Frauen in der Wirtschaft"

Das Frederik Van Zyl Slabbert Institut der Universität Stellenbosch und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalteten das fünfte Discourse-Café, das sich anlässlich des Women's Month (August) dem Thema "Frauen in der Wirtschaft" widmete. mehr…

7. September 2018

Jährlicher KAS-SAIIA Karriereabend 2018 (Gauteng)

Am 7. August 2018 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem South African Institute of International Affairs den jährlichen KAS-SAIIA Karriereabend für Geisteswissenschaftler 2018. Die diesjährige Veranstaltung fand unter dem Motto "Unbegrenzte Wege mit dem geisteswissenschaftlichen Abschluss" statt. mehr…

4. September 2018

Fortbuldingsmassnahme für das Büro des Public Protectors, Northern Cape und Free State

In Fortsetzung des Trainingsprogramms für das Büro des Public Protector (PP), richtet sich dieser achte Workshop an Amtsträger der PP Northern Cape und Free State Branch. Das Training fand in Bloemfontein statt. mehr…

3. September 2018

Der Weg in die Zukunft für Gemeinderäte und unfähige Kommunen

Gemeinden in ganz Südafrika signalisieren, dass die Geduld erschöpft ist. Die Verwaltung in den Kommunen muss verbessert werden. Gleichzeitig muss auch das regierungsübergreifende System, von dem die Kommunen abhängen, verbessert werden. mehr…

31. August 2018

Wie geht es nach den Wahlen in Simbabwe weiter?

Am 21. August veranstalteten das Centre for Constitutional Rights (CFCR) und das South African Institute for Advanced Constitutional, Public, Human Rights and International Law (SAIFAC) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung Südafrika, eine Diskussionsrunde zu den Wahlen in Simbabwe. mehr…

27. August 2018

Medienstrategie für die Community Sitzung: Auf dem Weg zu den Wahlen 2019

Am 14. August 2018 fand im Maharani Hotel in Durban eine Pressekonferenz vom Democracy Development Program statt. Die Sitzung befasste sich mit der Rolle von Community Media bei den bevorstehenden Wahlen im Jahr 2019. mehr…

24. August 2018

Kommunale Berichte müssen öffentlichkeitswirksam sein

Südafrika befindet sich in einer kritischen Phase seiner demokratischen Disposition. Es institutionalisiert und stärkt nach wie vor ihre demokratischen Regierungspraktiken, die zu einer Zeit stattfinden, in der die lokale Regierung mit Korruption zu kämpfen hat, angeblich als Folge irregulärer Ausgaben und mangelnder Führung in den meisten Kommunen. mehr…