Nachrichten

23. August 2016

Kunstprojekt "White Rose"

Die Rolle der Kunst im Kampf gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit

Zahlreiche Schulen in der Westkap-Provinz nahmen an einem Wettbewerb des Holocaust Centres teil, bei dem es um die Frage ging, welche Rolle die Kunst im Kampf gegen soziale Missstände, Unterdrückung und Ungerechtigkeit spielt. mehr…

2. August 2016

Kommunalwahlen 2016

Das Ende der Einparteien-Dominanz des ANC

Am 3. August 2016 fanden die fünften Kommunalwahlen seit Ende der Apartheid in Südafrika statt. Keine der vorangegangenen Wahlen war dabei so heftig umkämpft. Die Ergebnisse begründeten eine neue Ära von Koalitionsregierungen und brachten das dominante Parteiensystem ins Wanken. LÄNDERBERICHTE UND DOSSIER ZU DEN WAHLEN: mehr…

1. August 2016

Expertendiskussion in Cadenabbia

Gute Regierungsführung und Wachstum nach dem Rohstoffboom

Hochrangige Experten und Politiker aus Afrika, Europa und den USA kamen auf Einladung der KAS und der südafrikanischen Brenthurst Foundation zusammen um das Thema "Gute Regierungsführung und Wachstum in Afrika nach dem Rohstoffboom" zu diskutieren. mehr…

22. Juli 2016

Auftaktworkshop "Vergaberecht"

Fortbildungsmaßnahme für das Büro des Public Protector

Im Rahmen eines Auftaktworkshops fand die erste von vier Schulungseinheiten im Bereich Vergaberecht für das Büro des Public Protector (PP) in Pretoria statt. Nach zahlreichen Korruptionsskandalen ist Vergabe von großer Bedeutung für die über 60 Teilnehmer, unter denen sich auch der stellvertretende PP befindet. mehr…

18. Juli 2016

Kommunalwahlen 2016

Parteipolitischer Dialog

Im Vorfeld der Kommunalwahlen 2016 organisierte das Democracy Development Programme (DDP) in Zusammenarbeit mit der KAS einen parteipolitischen Dialog. Dieser diente den größten acht politischen Parteien, ihr Wahlprogramm vorzustellen und im Anschluss dieses mit verschiedenen Teilnehmern aus Zivilgesellschaft und Medien zu diskutieren. mehr…

17. Mai 2016

Protestwelle

Südafrikas „born-free“-Generation rebelliert

Die südafrikanische Gesellschaft befindet sich in einem Zustand der Verunsicherung. Die andauernden Studierendenproteste stehen stellvertretend für diese politische, sozio-ökonomische und ökologische Unsicherheit. Ein genauerer Blick lohnt sich. mehr…

16. Mai 2016

Deutscher Afrika-Preis 2016

Preisträgerin: Public Protector Thulisile Madonsela

Der Deutsche Afrika-Preis 2016 geht an Thulisile Madonsela. Damit wird sie für ihren außergewöhnlichen Einsatz bei der Verteidigung der Verfassung und ihren Einsatz gegen Korruption in Südafrika geehrt. Der deutsche Botschafter in Walter Lindner überbrachte ihr die freudige Nachricht in Johannesburg. mehr…

3. Mai 2016

Ein Tor für die Umwelt!

Erstes klimaneutrales Handballturnier in Kapstadt

Wie gut sich Sport eignet, um jungen Menschen wichtige Themen wie Umwelt- und Klimaschutz zu vermitteln, zeigte das erste klimaneutrale Handballturnier in Kapstadt, das die KAS gemeinsam mit ihrem Partner Play Handball ZA und dem Deutschen Handballbund (DHB) durchführte. Der Videobeitrag ist hier zu sehen: mehr…

13. April 2016

"Nkandla-Gate"

Verfassungsgericht verstärkt Krise des südafrikanischen Staatspräsidenten

Einstweiliger Höhepunkt im Skandal um den Ausbau des Anwesens von Zuma: Südafrikas Verfassungsgericht hat in der vergangenen Woche in einem Urteil harsche Kritik am südafrikanischen Staatspräsidenten und am Parlament geäußert. Beiden wirft es verfassungswidriges Verhalten vor. mehr…

17. März 2016
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Post-COP21 Expertengespräch

Das COP21-Abkommen: Auswirkungen und Möglichkeiten für Afrika

Das interdisziplinäre Expertengespräch mit Mitgliedern des Weltklimarates IPCC, der südafrikanischen COP21-Delegation und weiteren Experten beleuchtete die Vereinbarung der UN-Weltklimakonferenz 2015 in Paris sowie deren Bedeutung für Subsahara-Afrika. mehr…