Nachrichten

Seite 4

29. März 2018

Intersektionelle Führung: Die Gehörlosen-Community von Südafrika

Die FVSZI der Stellenbosch Universität in Kooperation mit der KAS lud Schülerinnen und Schüler zu einer Diskussion zum Thema "Intersektionelle Führung: Die Gehörlosen-Community von Südafrika" ein. mehr…

28. März 2018

Öffentlichkeitsarbeit im Dorf Maluwa in Zomba, Malawi

Die Gemeindearbeit im Dorf Maluwa in Zomba, Malawi, zielte darauf ab, das Wissen in den ländlichen Gemeinden in Zomba über die Rechte der Frauen auf Zugang, Besitz, Nutzung und Kontrolle von Land zu verbessern. mehr…

28. März 2018

Aufklärungsarbeit im Dorf Sani II in Zomba, Malawi

Ziel der Aufklärungsarbeit im Dorf Sani II in Malawi war es, Frauen über ihre Rechte und den traditionellen und kodifizierten Rechtsrahmen sowie über mögliche Rechtsmittel zu informieren und erste Schritte zur Durchsetzung dieser Rechte aufzuzeigen. mehr…

27. März 2018

Workshop für traditionelle Führungspersonen zum Thema Landbesitzrechte für Frauen in Malawi

Der Orientierungsworkshop für traditionelle Oberhäupter fand im Nsondole Teachers Development Centre in Zomba-Malawi statt. Ziel des Workshops war, dass traditionelle Oberhäupter bei der Beilegung von Landstreitigkeiten kodifiziertes Recht berücksichtigen. mehr…

27. März 2018

Gemeinsam für Gerechtigkeit

Die KAS Südafrika unterstützte die Konferenz "Gemeinsam für Gerechtigkeit", die sich mit den großen Herausforderungen beschäftigte, vor denen Kirchen und zivilgesellschaftliche Organisationen im heutigen Südafrika und Deutschland stehen. mehr…

22. März 2018

Managing Migration from Sub-Saharan Africa: the developmental approach

SAIIA and Western Cape Branch KAS bot eine Plattform für eine lebhafte Debatte über die Frage, wie die Migration aus Subsahara-Afrika in einem entwicklungspolitischen Ansatz gesteuert werden kann. mehr…

19. März 2018

Human Rights Report Card 2018 Launch

Am Montag, den 19. März 2018, lancierte das Centre for Constitutional Rights den Human Rights Report Card 2018. Der jährlich publizierte Bericht beurteilt den aktuellen Stand der Menschenrechte in Südafrika und dient darüber hinaus als Grundlage, auf der zukünftige Trends bei Menschenrechtsverletzungen identifiziert werden können. mehr…

8. März 2018

Öffentliches politisches Forum mit Aubrey Matshiqi zur Steigerung der Bürgerbeteiligung

Die Herausforderungen des neuen Präsidenten Civil Ramaphosa wurden zusammen mit dem international anerkannten Politikanalytiker Aubrey Matshiqi am 8. März bei dem DDP Post-SONA Forum in Durban diskutiert. mehr…

6. März 2018

Auswirkungen der Wasserkrise auf Menschenrechte und Governancestrukturen in der Stadt Kapstadt

Am 6. März veranstaltete das Dullah Omar Institut in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Podiumsdiskussion zum Thema "Auswirkungen der Wasserkrise auf Menschenrechte und Governance in der Stadt Kapstadt“. mehr…

6. März 2018

Willkommensfrühstück der neuen SAIIA/KAS Stipendiatinnen

Die KAS lud zu Beginn des Studienjahres die vier Stipendiatinnen Zinhle Ngidi, Cayley Clifford, Kate Mlauzi, Genevieve Savary und ihre Mentoren ein, um sich gegenseitig besser kennen zu lernen und um die KAS vorzustellen. mehr…