Studien- und Dialogprogramm der KAS

Maßnahmen zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit in Südafrika

Auch verfügbar in English

Bild 1 von 8
Teilnehmer einer südafrikanischen Delegation während eines Informationsprogramms in Deutschland zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit (Neustadt an der Weinstraße und Berlin, 26.5.-02.06.2013).

Vom 26. Mai bis zum 2. Juni 2013 nahmen acht südafrikanische Vertreter aus Regierung, Parteien, Arbeitgebern und Gewerkschaften an einem Studien- und Dialogprogramm der KAS in Deutschland teil. Während der Reise informierten sich die Delegierten bei deutschen Firmen und Behörden in Neustadt an der Weinstraße und Berlin über erfolgreiche Methoden zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit. Für Südafrika hat das Thema angesichts einer Jugendarbeitslosenrate von über 40% höchste politische Priorität.

Über die Informationsreise berichteten die südafrikanische Wochenzeitung Mail&Guardian und das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) in Neustadt and der Weinstraße, welches die Südafrikaner während ihres Aufenthaltes besichtigten.