Aktuelle KAS-Forschungsassistentinnen und Forschungsassistenten

Wer theoretische Inhalte mit Leben füllen will, neuen Kulturen und Arbeitsbereichen offen gegenübersteht und mögliche berufliche Einsatzfelder kennenlernen möchte, dem bietet ein Aufenthalt als Forschungsassistent/in bei der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. (KAS) dazu die beste Gelegenheit. Unsere aktuellen und vergangenen Forschungsassistentinnen und -assistenten stellen sich hier vor:


Auslandsbüro Johannesburg:

Philine Scholz: 17.02.-13.04.2017

Julia Hugenschmidt: 10.10.-09.12.2016

Jana Grathwohl: 05.09.-30.09.2016


Verbindungsbüro Kapstadt

Anja Hirschfelder: 04.10.-15.12.2016

Jördis Bunse: 22.08.-02.10.2016

Loe Guthmann: 04.07.-26.08.2016