Publikationen

Seite 3

#Icount: Preparing for Elections 2019

Im Jahr 2019 werden die Südafrikaner an den sechsten demokratischen Parlamentswahlen teilnehmen. Die Wahlen finden inmitten der allgemeinen Unzufriedenheit der Mehrheit der Wähler statt. Die politischen Parteien werden sehr hart arbeiten müssen, um die Unterstützung der Erstwähler zu gewinnen. mehr…

Nancy Msibi | Veranstaltungsberichte | 25. Juni 2018

Social Media Guide for Politicians

Social Media ist endlich in der Politik in Afrika angekommen. Noch vor wenigen Jahren war es schwierig, Parteichefs davon zu überzeugen, dass sie Mittel und Ressourcen für Social Media bereitstellen sollen. Jetzt sehen wir Social Media als ein zentrales Instrument in vielen Kampagnen. Aber auch hier reicht es nicht aus, nur einen Facebook-Account einzurichten und auf den Sieg bei den nächsten Wahlen zu warten - Social Media ist ein Werkzeug, das genutzt werden sollte, ohne davon bestimmt zu werden. mehr…

22. Juni 2018

Südafrika auf dem Prüfstand

Wohin steuern die Parteien der Regenbogennation?

Im Zuge der „Dritten Welle der Demokratisierung“ befinden sich die Staaten des Südlichen Afrika in einer Phase des Übergangs von kolonialem Autoritarismus zur Demokratie. Mindestvoraussetzungen demokratischer Regierungsweise sind auch hier: die Kontrolle von Regierungsentscheidungen durch die Wähler und die von diesen bestimmten Abgeordneten, freie und gleiche Wahlen, das allgemeine Wahlrecht, Freiheit der Kandidatur für ein öffentliches Amt, der Zugang zu alternativen Informationsquellen und – nicht zuletzt – die Vereinigungsfreiheit. mehr…

Prof. Dr. Paul Kevenhörster | 19. Juni 2018

Einführungstraining für Promotoren und Community-Facilitators in Zomba

Vom 4. bis 5. April 2018 fand im Hotel Masongola in Zomba der Einführungsworkshop für Bürgerberater von Partnerorganisationen (NASFAM und WoLREC) statt. Der Workshop zielte darauf ab, die Bürgerberater, Außendienstmitarbeiter, Paralegals und Community Facilitators mit den neu übersetzten Chichewa-Versionen des Bürgerinformationsmaterials für Community Facilitators, dem Orientierungsmaterial für die traditionellen Landkomitees und den Entwürfen der Comic-Flyer beider Materialien vertraut zu machen. mehr…

Dr. Samson Lembani | Veranstaltungsberichte | 14. Juni 2018

Regionalkonferenz zur Stärkung der Landbesitzrechte von Frauen in Malawi, Zimbabwe und Namibia

Die subregionale Konferenz EWoH2, die am 26. und 27. Februar 2018 in Lilongwe-Malawi stattfand, wurde mit dem Ziel organisiert, den Austausch von Wissen, Erfahrungen und bewährten Praktiken zwischen den EWoH2-Partnern der KAS einerseits und Experten für Landverwaltung aus Malawi, Namibia und Zimbabwe andererseits zu erleichtern. Es war zum Teil auch eine Evaluierungskonferenz, um die Fortschritte, Rückschläge und Aussichten auf die Verwirklichung der Projektziele nach zwei Jahren der Umsetzung des Projekts "Eine Welt ohne Hunger" in den drei Ländern zu überprüfen. mehr…

Dr. Samson Lembani | Veranstaltungsberichte | 13. Juni 2018