Publikationen

Seite 9

Es werden Helden gesucht!

Social Entrepreneurship und Social Innovation in Südafrika

Social Entrepreneurship und Social Innovation zeichnen sich durch die besondere Kombination von wirtschaftlichem, innovativem und nachhaltigem Handeln in sozial kritischen Bereichen aus. Anja Hirschfelder, Praktikantin im KAS-Büro Kapstadt, geht in diesem Artikel anhand praktischer Fallbeispiele auf die Bedeutung ein, die Social Entrepreneurship und Social Innovation für die Entwicklung Südafrika's hat. mehr…

21. Dezember 2016

Eins plus Vier

Der BRICS-Verbund zwischen geopolitischem Reformehrgeiz und chinesischer Dominanz

Der BRICS-Verbund befindet sich in der Krise. Die wirtschaftliche Malaise in den meisten Mitgliedstaaten verstärkt die Asymmetrien und damit die chinesische Dominanz in der Gruppe. Zwar nutzen alle Mitglieder den Verbund, um eigene ökonomische Interessen zu verfolgen und um eine Isolation bei umstrittenen außenpolitischen Entscheidungen zu verhindern. Doch es ist Peking, das seinen wachsenden ­Einfluss, der ihm durch die Kontrolle des Zugangs zu ­den eigenen Märkten und Investi­­tionen zukommt, strategisch einsetzt. mehr…

Christian E. Rieck, Dr. Lars Peter Schmidt †, Mark Alexander Friedrich, Dr. Jan Woischnik, Alexandra Steinmeyer, Tilmann Feltes, Claudia Crawford, Thomas Awe, Tim Wenniges | Auslandsinformationen | 10. Oktober 2016

Kommunalwahlen 2016

Das Ende der Einparteien-Dominanz des ANC

Bei den Kommunalwahlen vom 3.8.2016 musste der auf nationaler Ebene und in acht der neun Provinzen regierende African National Congress deutliche Stimmenverluste hinnehmen und könnte neben Kapstadt nun auch weitere Metropole an die Opposition verlieren. Die bisherige politische Dominanz des ANC in Südafrika ist damit nachhaltig gebrochen. mehr…

Dr. Holger Dix | Länderberichte | 17. August 2016

Tilmann Feltes im Interview mit Deutsche Welle und HR-Info

Südafrika vor Veränderungen im dominanten Parteiensystem

Tilmann Feltes nimmt im Fernsehinterview mit der Deutschen Welle sowie im Radiointerview mit HR-Info Stellung zur Bedeutung der anstehenden Kommunalwahlen in Südafrika und dessen Auswirkungen auf das politische System Südafrikas. mehr…

Tilmann Feltes | 13. August 2016

Preisverleihung: "Resisting Injustice"

Kunst- und Schreibprojekt "Weiße Rose"

Im Rahmen des Kunstprojekts „Weiße Rose“ luden das Cape Town Holocaust Centre und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) am 18. August Schüler, Eltern und Lehrer zur Eröffnung der Ausstellung ein, die von Schülern der Klassen neun bis zwölf selbst ins Leben gerufen wurde. Das Projekt ermutigte sie, ihre Gedanken zum Thema „Ungerechtigkeit in der Gesellschaft“ in Form von Gedichten und Kunstwerken zu Papier zu bringen. Die Preisverleihung schuf ein Bewusstsein für die Bedeutung von Kunst im Kampf gegen Ausgrenzung und verlieh dem besonderen Talent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Plattform. mehr…

Veranstaltungsberichte | 13. August 2016