Moskaus Allianzen im Nahen Osten - Möglichkeiten und Grenzen

Seit Beginn des sogenannten Arabischen Frühlings in 2011, versucht Russland, aufbauend auf der ehemalig starken sowjetisch-irakischen Allianz, seine Beziehungen zum Irak zu festigen. mehr…

Neuordnung der politischen Landschaft nach den Parlamentswahlen

Der irakisch Wahltag am 12. Mai war gezeichnet von niedriger Wahlbeteiligung und überraschenden Ergebnissen. mehr…

Der Irak am Scheideweg: Stabilisierung oder weitere Fragmentierung?

Die anstehenden Wahlen am 12. Mai werden zeigen, ob der Irak sich politisch stabilisieren und einen Reformprozess starten kann. mehr…


Willkommen

Willkommen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung!

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

22. - 24. Juni
Sulaimaniyya

Ausgebucht

Workshop

Iraqi Leadership Fellows Program III - Kohorte 2017/2018

KAS und Iris veranstalten dritten Workshop zu Advocacy Campaigning

23. Apr. - 10. Mai
Kirkuk

Ausgebucht

Workshop

Rechtsstaatlichkeitstraining zur Versöhnung

KAS und ETTC veranstalten Workshop in Kirkuk

19. - 20. März
AUB, Beirut
Fachkonferenz

Militanter Islamismus und Dschihadismus nach dem Kalifat

Die Zukunft von IS, al-Qaida und ihren Ablegern in Asien, Afrika und Europa

15. - 16. März
Beirut

Ausgebucht

Workshop

Gründung eines nationalen Zentrums gegen Hassrede im Irak

KAS und Masarat organisieren interreligiösen Gründungsworkshop

Publikationen

ICG veröffentlicht KAS-geförderte Studie zu Südsyrien

ICG-PAPIER SOLL ZUR FRIEDLICHEN LÖSUNG DES KONFLIKTES IN SÜDSYRIEN BEITRAGEN

Im Juli 2017 einigten sich Russland als Verbündeter des syrischen Assad-Regimes, die USA und Jordanien auf eine Deeskalationszone im Süden Syriens in den Provinzen von Daraa und Quneitra. Das Abkommen, das bis dato Konflikt in [...] mehr…

Von Jabhat al-Nusra zu Hay'at Tahrir al-Sham

KAS und Nahrain Center veröffentlichen Studie zur Entwicklung von HTS

In einer gemeinsamen Publikation vom KAS-Auslandsbüro Syrien/Irak und dem Nahrain Center for Strategic Studies schreibt Aymen Jawad al-Tamimi über die Geschichte und Entwicklung der Gruppe Hay'at Tahrir al-Sham, von ihrer [...] mehr…

Reintegration und Deradikalisierung von Opfern des IS-Terrors

KAS und Yahad in Unum unterstützen traumatisierte Jesiden in Kurdistan-Irak

Einer der Hauptschauplätze der Gräueltaten des Islamischen Staates (IS) war die Region Sindschar im Norden des Irak. Hier verübte der IS Genozid an der jesidischen Bevölkerung des Landes, nachdem er das Gebiet rund um das [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Syrien/Irak

Benoît-Barakat-Straße 23
Jabre-Gebäude, 5. Stock
Badaro – Beirut
Libanon
Tel. +961 (0) 1388 061/062
Fax +961 (0) 1388 064