Wiederaufbau und Versöhnung

Stabilisierung der Provinz Ninawa nach der Befreiung vom IS

Nach der Befreiung Mossuls vom IS wird die Frage über die Zukunft der Provinz Ninawa zunehmend dringlicher. Im Mai luden MERI, EWI und KAS hierzu irakische und kurdische Regierungsvertreter sowie Repräsentanten der internationalen Gemeinschaft zu einem Workshop nach Loosdrecht (NL) ein. mehr…

Kooperation von Atlantic Council und KAS

Abschlussbericht der Task Force on the Future of Iraq

Die Task Force on the Future of Iraq wurde 2016 zur Beratung der US-Regierung vom Atlantic Council mit Unterstützung der KAS gegründet. In ihrem unlängst veröffentlichten Abschlussbericht spricht sie sich für ein langfristiges US-Engagement im Irak zur Stabilisierung des Landes aus. mehr…

Irak

„Auf dem Spiel steht die Zukunft einer ganzen Region“

Aktueller denn je ist die Frage nach der zukünftigen politischen Ausgestaltung des Zweistromlandes. Um sich ein Bild von der Lage vor Ort zu machen, besucht der stellvertretende Generalsekretär fünf Tage lang den Zentralirak und die Autonome Region Kurdistan. mehr…


Willkommen

Willkommen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung!

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

22. Mai
Fachkonferenz

Möglichkeiten zur Reintegration der Jesiden in Sindschar

Zweite KAS/WEO-Konferenz ZU Chancen und Hindernisse der Rückkehr

15. Mai
Workshop

Die Rolle von Imamen in der ethnisch-religiösen Aussöhnung

Zweiter KAS/WEO Workshop zur religiösen Toleranz im Irak

20. - 21. März
Fachkonferenz

Die Provinzen des IS: Niedergang oder Fortbestand?

Konferenz über die Zukunft der IS-Provinzen nach dem Fall des Kalifats

8. - 9. März
Fachkonferenz

Der Nahe Osten nach dem IS: alte Herausforderungen, neue Chancen

KAS und IRIS veranstalten Forum zu Lösungsansätzen für die Region

Publikationen

Erhalt der einzigartigen Kultur und Identität Syriens

KAS und Sharq setzen Dokumentations-Projekt fort und launchen Webseite

Seit über sechs Jahren befindet sich Syrien in einem blutigen Bürgerkrieg, der die syrische Gesellschaft entlang ethnisch-religiöser Trennlinien gespalten hat. Das KAS-Auslandsbüro Syrien/Irak unterstützt die NGO Sharq bei der [...] mehr…

Stabilisierung der Provinz Ninawa nach der Befreiung vom IS

MERI, EWI und KAS veranstalten Workshop über Wiederaufbau und Aussöhnung

Am 9. Juli verkündete der irakische Premierminister Haider Al-Abadi die Befreiung Mossuls vom Islamischen Staat (IS). Durch den zu erwartenden territorialen Sieg über den IS in der gesamten Provinz Ninawa wird die Frage nach der [...] mehr…

Bericht über die Zukunft irakischer Minderheiten in den befreiten Gebieten

IILHR und KAS stellen Bericht auf Konferenz im Europäischen Parlament vor

Durch die Befreiung der ehemals vom Islamischen Staat (IS) besetzten Gebiete wird die Frage nach der Zukunft der ethnisch-religiösen Minderheiten im Irak dringlicher. Vor diesem Hintergrund veröffentlichte das Insitute for [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Syrien/Irak

Benoît-Barakat-Straße 23
Jabre-Gebäude, 5. Stock
Badaro – Beirut
Libanon
Tel. +961 (0) 1388 061/062
Fax +961 (0) 1388 064