Partner

Al-Nahrain Center for Strategic Studies

Al-Nahrain Center for Strategic Studies

Das Al-Nahrain Center for Strategic Studies, 2012 in Bagdad gegründet, befasst sich mit sicherheitspolitischen Themen im Irak und dem Nahen Osten. Der Think Tank steht dem Nationalen Sicherheitsrat des Irak nahe und unterstützt Entscheidungsträger mit Forschung und Experten zu Themen der nationalen Sicherheit. Das Ziel des Centers ist es, durch Studien, Workshops und Konferenzen zur Sicherheit und Stabilität im Irak und der Region beizutragen, sowie die Kooperation und den Ideenaustausch zwischen den politischen Parteien und nationalen, regionalen und internationalen Akteuren zu fördern.
Zur Website…

Al-Bayan Center for Planning and Studies

Al-Bayan Center for Planning and Studies

Das Al-Bayan Center for Planning and Studies ist ein unabhängiger irakischer Non-Profit-Think Tank mit Sitz in Bagdad. Das primäre Ziel des Al-Bayan-Centers ist es, durch unabhängige Recherchen und Analysen eine innovative Perspektive auf öffentliche Politik und Außenpolitik im Irak und in der Region zu gewinnen. Weiterhin soll die Kapazität von Bildungsinstitutionen und Zivilgesellschaftsorganisationen gestärkt werden, indem das Center Konferenzen und Workshops durchführt, Stipendien für (Feld-)Recherchen zur Verfügung stellt und Trainings für Regierungsinstitutionen und Universitäten organisiert.
Zur Website…

European Technology and Training Center

European Technology and Training Center

Das European Technology and Training Center (ETTC) wurde 2009 von Außenminister Frank-Walter Steinmeier eröffnet und engagiert sich als NGO für die demokratische und wirtschaftliche Entwicklung der Autonomen Region Kurdistan. Es führt Capacity Building im Bereich Good Governance, demokratischer Kultur, Menschenrechten, Rechtsstaatlichkeit und interkultureller Verständigung durch. Weitere Schwerpunkte sind humanitäre Hilfe und die Unterstützung von lokalen Start-ups. Hierzu werden eine Vielzahl an Workshops, Trainings und andere Veranstaltungen – meistens in Kooperation mit internationalen Partnern – angeboten.
Zur Website…

Open Think Tank

Open Think Tank

Der Open Think Tank (OTT) in Dohuk widmet sich der Förderung von sozialem Wandel in der Autonomen Region Kurdistan (ARK). Hierzu führt der Think Tank Recherchen, Konferenzen und Trainings durch, die sich mit einem weiten Spektrum an für Kurdistan relevanten Themen befassen. Ziel ist es, wissenschaftliche und politisch neutrale Informationen und Analysen über die ARK und lokale Entwicklungen zur Verfügung zu stellen. OTT ist weiterhin im Bereich der Politikberatung aktiv und unterstützt politische Entscheidungsträger sowie NGOs im Hinblick auf nachhaltige Lösungen für regionale Probleme.
Zur Website…

Institute of Regional and International Studies

Institute of Regional and International Studies

Das Institute of Regional and International Studies (IRIS) ist ein unabhängiges Recherchezentrum mit Sitz in Sulaimaniyya, Autonome Region Kurdistan, Irak. IRIS ist Teil der American University of Iraq, Sulaimaniyya. Durch multidisziplinäre Recherche, strategische Partnerschaften, ein Fellowship-Programm und öffentliche Diskussionsveranstaltungen mit Experten und einflussreichen öffentlichen Persönlichkeiten untersucht IRIS die komplexen Probleme, vor denen die ARK, der Irak und der Nahe Osten stehen. Der Hauptfokus des Instituts liegt auf Energie und Wirtschaft, Binnenflüchtlingen, Flüchtlingen und Minderheiten, dem Irak nach dem IS und Gender.
Zur Website…

Middle East Research Institute

Middle East Research Institute

Das Middle East Research Institute (MERI) ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation mit Sitz in Erbil, Autonome Region Kurdistan. MERIs Vision ist es, durch Engagement, Recherche, Analyse und politische Debatten zum Prozess der Nationsbildung und Demokratisierung im Nahen Osten beizutragen. Zu den Hauptzielen gehören dabei die Förderung und Entwicklung von Menschenrechten, Demokratie, guter Regierungsführung, Rechtsstaatlichkeit und sozialem wie wirtschaftlichem Wohlstand. MERI bietet freien Zugang für die Öffentlichkeit zu seiner Recherche durch Veröffentlichungen, Workshops, Seminare und Konferenzen.
Zur Website…

Women Empowerment Organization

Women Empowerment Organization

Die Women Empowerment Organization (WEO) ist eine irakische NGO mit Sitz in Erbil. Ihr Ziel ist es, die Rolle und Partizipation von Frauen in der irakischen Gesellschaft zu stärken sowie ihre Rechte zu schützen. Zu diesem Zweck führt die WEO Seminare, Workshops und Konferenzen mit regionalen und internationalen Akteuren durch. Irakischen Frauen und Jugendlichen soll zudem der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert werden, damit sie aktiv zum Wiederaufbau und zur Entwicklung des Irak beitragen können. Weiterhin führt die WEO Kampagnen durch, um Entscheidungsträger in der Region auf die Probleme von Frauen- und Menschenrechten aufmerksam zu machen.
Zur Website…

Iraqi Institution for Development

Iraqi Institution for Development

Die Iraqi Institution for Development (IID) wurde 2003 von einer Gruppe junger Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen in Mossul gegründet. Der Fokus der Organisation liegt auf unabhängiger Recherche sowie Trainings und Beratung in den Bereichen Menschenrechte und Friedenskonsolidierung, sowie der Stärkung von Meinungsfreiheit ohne Diskriminierung aufgrund von Religion, Geschlecht oder Glaube. IID strebt eine Gesellschaft an, welche die Menschenrechte respektiert und eine Kultur des entwickelten demokratischen Dialogs pflegt, und arbeitet dadurch auf einen partizipativen Irak hin.
Zur Website…

Syria Direct

Syria Direct

Syria Direct ist eine journalistische Non-Profit-Organisation, deren Ziel es ist, unabhängige, zeitgemäße Berichterstattung aus Syrien zu produzieren und die dabei talentierte, aufsteigende syrische Journalisten in Nachrichtenzusammenstellung und akkurater, hintergründiger Berichterstattung ausgebildet. Syria Direct ist darauf bedacht, den syrischen Journalisten die höchsten journalistischen Standards nahe zu bringen, damit sie hiermit ihre eigenen Geschichten erzählen können. Hierbei soll auch eigenständiges und kritisches Denken der Reporter gefördert werden.
Zur Website…

Sharq

Sharq

Sharq ist seit 2011 aktiv und setzt sich für die Entwicklung von Pluralismus und unabhängiges Denken in der arabischen Welt ein. Die NGO möchte arabischen Bürgern die Möglichkeit geben, zu hören und gehört zu werden und sich an produktiven Interaktionen zu beteiligen. Die Arbeit von Sharq beruht insbesondere auf Fortbildungen und Veröffentlichungen von Studien sowie dem Ausrichten von Veranstaltungen, um den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Ideen zu befördern.
Zur Website…

Maison du Futur

Maison du Futur

Maison du Futur ist ein Institut für Forschung, Analyse und Dialog, das auf die Erarbeitung von realisierbaren Zukunftsalternativen für den Nahen Osten und die arabische Welt abzielt. Das bereits 1975 gegründete Institut, das sich nach dem Bürgerkrieg aktuell im Wiederaufbau befindet, strebt die Schaffung einer Plattform für moderate Kräfte an, um kurz- und langfristige Strategien gegen Extremismus, nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, legitime Regierungsführung, religiösen Pluralismus und den Schutz von Minderheiten zu erarbeiten.
Zur Website…

Kesh Malek

Kesh Malek

Kesh Malek ist eine zivilgesellschaftliche Non-Profit-Organisation mit Sitz in Gaziantep. Ihre Aktivitäten konzentrieren sich auf die Region Aleppo und den Norden Syriens. Dort wurde die Organisation 2011 in den Anfangszügen der syrischen Revolution gegründet. Kesh Malek folgt der Vision eines demokratischen und freien syrischen Staates, der Menschenrechte durchsetzt, Gerechtigkeit fördert und soziale Vielfältigkeit bestärkt. Zu diesem Zweck führt die Organisation Bildungsmaßnahmen durch, die die durch den abwesenden Staat entstandenen Mängel des öffentlichen Sektors lokal kompensieren sollen. Zu Kesh Maleks Zielgruppe zählen besonders Kinder und Jugendliche sowie Frauen, die aktiv in die politische und zivile Gesellschaft eingebracht werden sollen.
Zur Website…

Women Rehabilitation Organization

Women Rehabilitation Organization

Die Women Rehabilitation Organization (WRO) ist eine unabhängige kurdische Non-Profit NGO im Irak. Sie setzt sich für die Einbindung von Frauen in politische Prozesse, Peace- und Capacity Building, den Schutz und die Förderung von Kindern sowie für allgemeine soziale Entwicklung ein. Die WRO engagiert sich im Umgang mit Flüchtlingen, bekämpft Gewalt gegen Frauen und Kinder und stärkt deren Rechte und Unabhängigkeit. Weiterhin fördert die WRO das Gesundheitswesen und stellt psychologische, rechtliche und humanitäre Hilfe in Krisengebieten zur Verfügung. Die Organisation operiert regional und weltweit.
Zur Website…

Issam Fares Institute for Public Policy and International Affairs (IFI)

 Issam Fares Institute for Public Policy and International Affairs (IFI)

Seit seiner Gründung 2006 setzt sich das Issam Fares Institute for Public Policy and International Affairs (IFI) der American University of Beirut (AUB) mit politikwissenschaftlichen Forschungsprogrammen und einer Vielzahl von Veranstaltungen für die Verbesserung öffentlicher politischer Debatten in arabischen Ländern ein. Es zielt auf eine erhöhte Beteiligung der arabischen Welt an internationalen Entscheidungsprozessen. Ein weiterer Fokus liegt auf der Intensivierung der Beziehungen zwischen Gelehrten und Akteuren der Zivilgesellschaft des Mittleren Ostens.
Zur Website…