Veranstaltungen

Derzeit bieten wir keine aktuellen Veranstaltungen an.

Bisherige Veranstaltungen

Datum Titel Ort
 
30. - 31. Aug. 2018 Fachkonferenz

Politische und gesellschaftliche Partizipation im Irak

KAS und JSSOR veranstalten Konferenz zur Rolle der Jugendlichen

Mit Unterstützung des Auslandsbüros Syrien/Irak wird die JSSOR Jugendorganisation am 30. und 31. August eine Konferenz in Bagdad veranstalten, um die Beteiligung Jugendlicher im politischen und gesellschaftlichen Prozess im Irak zu diskutieren. mehr…

Bagdad
16. Aug. 2018 Fachkonferenz

Fünfte Open Debates-Konferenz zur Repräsentation von Minderheiten

KAS und OTT veranstalten Konferenz vor den kurdischen Wahlen

Am 16. August veranstaltet das KAS-Auslandsbüro Syrien/Irak gemeinsam mit dem Open Think Thank (OTT) die fünfte Open Debates-Konferenz in Erbil. Im Fokus steht das Quotensystem für die Repräsentanz von Minderheiten im kurdischen Regionalparlament. mehr…

Erbil
22. - 24. Juni 2018

Ausgebucht

Workshop

Iraqi Leadership Fellows Program III - Kohorte 2017/2018

KAS und Iris veranstalten dritten Workshop zu Advocacy Campaigning

Vom 22. bis 24. Juni veranstalten das KAS Auslandsbüro Syrien/Irak und das ''Institute of Regional and International Studies'' (IRIS) die dritte Trainingseinheit der 2017/2018 Kohorte des Iraqi Leadership Fellows Programm. mehr…

Sulaimaniyya

Veranstaltungsberichte

Politische Repräsentation von Minderheiten in der ARK

OPEN THINK TANK UND KAS VERANSTALTETEN KONFERENZ IN ERBIL

Die Region Kurdistan-Irak ist nicht nur Heimat der Kurden, sondern auch einer Vielzahl anderer ethnischer und religiöser Minderheiten wie Chaldo-Assyrer, Turkmenen, Armenier, Araber, Christen, Jesiden, Kakaier, Shabaken, [...] mehr…

ICG veröffentlicht KAS-geförderte Studie zu Südsyrien

ICG-PAPIER SOLL ZUR FRIEDLICHEN LÖSUNG DES KONFLIKTES IN SÜDSYRIEN BEITRAGEN

Im Juli 2017 einigten sich Russland als Verbündeter des syrischen Assad-Regimes, die USA und Jordanien auf eine Deeskalationszone im Süden Syriens in den Provinzen von Daraa und Quneitra. Das Abkommen, das bis dato Konflikt in [...] mehr…

Reintegration und Deradikalisierung von Opfern des IS-Terrors

KAS und Yahad in Unum unterstützen traumatisierte Jesiden in Kurdistan-Irak

Einer der Hauptschauplätze der Gräueltaten des Islamischen Staates (IS) war die Region Sindschar im Norden des Irak. Hier verübte der IS Genozid an der jesidischen Bevölkerung des Landes, nachdem er das Gebiet rund um das [...] mehr…

Alle Veranstaltungsberichte ›