Nachrichten

Seite 3

26. September 2016

Rechtsstaatlichkeit in der ARK

Training für Mitarbeiter des kurdischen Ministerpräsidenten

Nach dem erfolgreichen Abschluss dreier Workshops für kurdische Sicherheitskräfte Anfang 2016 haben die KAS und das ETTC ihr Rechtsstaatstraining für kurdische Beamte fortgeführt. Zwischen dem 4. und 8. September fand ein Workshop für 15 Vertreter des Büros von Ministerpräsident Nechirvan Barzani statt. mehr…

8. September 2016

Neuer KAS Partner im Irak

KAS und das al-Nahrain Center in Bagdad unterzeichnen MoU

Das Syrien/Irak-Büro und das renommierte al-Nahrain Center, das dem Nationalen Sicherheitsrat angegliedert ist, unterzeichneten heute ein Memorandum of Understanding, um ihre Partnerschaft weiter zu vertiefen. Das MoU beinhaltet die verstärkte Kooperation in Forschung, Konferenzen und Veröffentlichungen. mehr…

26. August 2016

AI-Beitrag zum Kampf gegen den IS

Krieg gegen Symptome

Der sogenannte Islamische Staat steht auf den Schlachtfeldern Syriens und Iraks militärisch unter Druck. Doch die Terrororganisation sei noch lange nicht besiegt, argumentieren Auslandmitarbeiter Nils Wörmer und Lucas Lamberty vom Syrien/Irak Büro in der neusten Ausgabe der KAS-Auslandsinformationen. mehr…

26. August 2016

KAS veranstaltet Konferenz in Erbil

Sindschar: Möglichkeiten zur Rückkehr der jesidischen Flüchtlinge

Die Gräueltaten des IS an den Jesiden in Sindschar schockten vor zwei Jahren die Welt. Hunderttausende mussten damals fliehen. Seit der Befreiung von Sindschar Ende 2015 gibt es Hoffnung auf eine baldige Rückkehr. Mit den Hindernissen und Chancen befasste sich am 22. August eine Konferenz in Erbil. mehr…

11. August 2016
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Nils Wörmer zum Kampf gegen den IS

„Russland und die USA müssen sich in diesem Sommer in Syrien einigen"

Um den IS zu besiegen, bedarf es stabiler und legitimer Regierungen in Syrien und Irak, sagt AM Syrien/Irak Nils Wörmer im Interview auf Kas.de. Insbesondere der Syrienkrieg müsse beendet werden. Russland und die USA sprechen derzeit miteinander, doch aufgrund der US-Wahlen dränge die Zeit.

24. Mai 2016

Flüchtlingskrise und humanitäre Hilfe

Bundestagsabgeordnete besuchen Kurdistan-Irak und Libanon

Deutschland hat 2015 mehr als eine Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Um sich über die Fluchtursachen zu informieren, empfing das KAS Syrien/Irak-Büro zwischen dem 16. und 20. Mai eine Delegation der CDU-Bundestagsabgeordneten Karin Maag und Peter Weiß in der Autonomen Region Kurdistan (ARK) und im Libanon. mehr…

9. Mai 2016

Rechtsstaatlichkeit in der ARK

Training für Peschmerga und Polizei

Die Autonome Region Kurdistan ist Deutschlands wichtigster lokaler Partner im Kampf gegen den Islamischen Staat. Um den Rechtsstaat und die Demokratie in der Region zu stärken, führten die KAS und das ETTC im April 2016 drei Workshops in Erbil mit Vertretern der Peschmerga, der Zeravani Kräfte und der Polizei durch. mehr…

29. Februar 2016

An der Quelle der Flüchtlingsströme

Lage.Bericht//Naher Osten

Der Krieg in Syrien ist menschenverachtend und brutal. Allein im Libanon haben zwei Millionen Menschen Zuflucht gesucht. Weil Demokratie Demokraten benötigt, betreibt die KAS politische Bildung vor Ort. Die erste Folge unseres neuen Formats „Lage.Bericht“ zeigt, wie schwer die Lage vor Ort ist und dass es trotzdem Grund zur Hoffnung gibt. mehr…

29. Februar 2016

FLüchtlingskinder im Libanon

„Messages for Our Rights“

Viele syrische Kinder leben als Flüchtlinge - oftmals ohne Zugang zu Bildung und in prekären Verhältnissen. Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat Al-Jana das Projekt „Messages for Our Rights“ durchgeführt, das junge syrische Flüchtlinge im Libanon mobilisieren und auf ihre Rechte aufmerksam machen soll. mehr…

15. Januar 2016

Krisen im Nahen Osten

Junge Union besucht Libanon

Um die interkulturelle Verständigung zwischen Deutschland und dem Libanon zu stärken und über die Situation von Flüchtlingen im Land zu diskutieren, empfingen die KAS-Büros Libanon und Syrien/Irak im November 2015 eine fünftägige Delegationsreise der Jungen Union. mehr…